Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: Mutmaßlichen Rauschgifthändler vorläufig festgenommen

Stuttgart-Vaihingen:

Polizeibeamte haben am Montagmittag (18.03.2024) einen 29 Jahre alten Mann in Stuttgart-Rohr festgenommen, der im Verdacht steht, mit Rauschgift gehandelt zu haben.

Roblox Fornite
Bitte liken und
Kanal Abonnieren. LG

Ermittlungen führten die Beamten auf die Spur des Tatverdächtigen. Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung fanden die Ermittler rund 4,5 Kilogramm Marihuana, rund 50 Gramm Haschisch, rund 13 Gramm Amphetamin sowie Gegenstände die auf einen Rauschgifthandel schließen lassen und beschlagnahmten sie. Der Tatverdächtige wurde aufgrund seines Verhaltens in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5738865

Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: Mutmaßlichen Rauschgifthändler vorläufig festgenommen

Presseportal Blaulicht
×