Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Wehr: Jugendlicher kommt nach Verkehrsunfall vorsorglich ins Krankenhaus

Freiburg:

Am Mittwoch, 20.03.2024, gegen 11:50 Uhr, ist in Wehr ein Jugendlicher nach einem Verkehrsunfall vorsorglich in ein Krankenhaus gekommen. Von der Todtmooser Straße wollte ein 34-Jähriger mit einem Transporter nach links auf einen Parkplatz einbiegen. Dabei missachtete er den Vorrang des entgegenkommenden 16-jährigen auf einem 125er Motorrad. Dieser bremste, stürzte und rutschte gegen den Transporter. Hierbei stieß sich der Jugendliche den Kopf. Vorsorglich wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden an den beiden Fahrzeugen von insgesamt rund 3000 Euro.

* Werbung / Aktualisiert am 15.04.2024 / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details in der Datenschutzerklärung

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5740761

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Wehr: Jugendlicher kommt nach Verkehrsunfall vorsorglich ins Krankenhaus

Presseportal Blaulicht
×