Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Emmendingen: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Freiburg:

Am Donnerstagnachmittag, 21.03.2024, gegen 14.40 Uhr befuhr ein Kleintransporter eines Paketzustellers die Breitenfeldstraße in Kenzingen und wollte nach links auf ein Firmengelände einbiegen. Aufgrund des großen Wendekreises fuhr der Sprinter zum Ausholen in den rechts angrenzenden Grünstreifen und lies vor dem Abbiegen mehrere Fahrzeuge vorbei.

Roblox Fornite
Bitte liken und
Kanal Abonnieren. LG

Während ein Pkw ebenfalls an dem Sprinter vorbeifahren wollte, fuhr dieser auf die Fahrbahn um nach links in das Firmengelände abzubiegen.

Hierbei kam es zur seitlichen Kollision.

Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand.

Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5741672

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Emmendingen: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

×