Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Rheinfelden: Verkehrsunfall in der Karl-Fürstenberg-Straße – Fahrerin eines …

Freiburg:

Am Donnerstag, 21.03.2024, gegen 17.15 Uhr, befuhr ein 39-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Ford Tourneo die Karl-Fürstenberg-Straße in Richtung Schildgasse, als ihm im Bereich der “Richterwiese” eine Fahrerin eines Tesla entgegengekommen sein soll, welche sich nicht an das Rechtsfahrgebot gehalten habe. Der 39-Jährige habe, um eine Kollision zu vermeiden, nach rechts ausweichen müssen und streifte dabei mit seinem Außenspiegel den Außenspiegel eines geparkten VW California. An beiden Außenspiegeln entstand Sachschaden.

Roblox Fornite
Bitte liken und
Kanal Abonnieren. LG

Die Fahrerin des Tesla sei etwa 40 Jahre alt gewesen und hatte blonde Haare. Sie soll einen weißen Tesla Modell S mit einem Schweizer Kennzeichen gefahren haben. Es könnte auch möglich sein, dass die Fahrerin den Unfall gar nicht bemerkte.

Die Fahrerin des weißen Tesla möge sich bitte mit dem Polizeirevier Rheinfelden, Telefon 07623 74040, in Verbindung setzen. Ebenso mögen sich Zeugen beim Polizeirevier melden, welche Hinweise zu der Tesla-Fahrerin geben können.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5741912

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Rheinfelden: Verkehrsunfall in der Karl-Fürstenberg-Straße – Fahrerin eines …

×