Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Seelbach – Bauernhof in Brand geraten

Seelbach:

Am Sonntagabend gegen 22:45 Uhr wurde ein Brand in der Straße “Hasenberg” auf einem Bauernhof gemeldet. Beim Eintreffen der Polizeibeamten stand das Wohngebäude und der Stall mit dem dazugehörigen Lager bereits in Vollbrand. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte eine Ausweitung auf benachbarte Gebäude verhindert werden. Die im Stall untergebrachten Tiere verendete aufgrund des Feuers. Ein Anwohner erlitt offenbar bei dem Versuch eines der Tiere zu retten leichte Verletzungen. Er wurde für weitere Untersuchungen in ein nahegelegenes Klinikum gebracht. Die Ermittlungen zu der Brandursache dauern noch an. Der entstandene Sachschaden wird nach derzeitigen Erkenntnissen auf etwa 800.000 Euro geschätzt. Neben zwei Streifenbesatzungen der , waren auch der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen und die Feuerwehren Sellbach und Lahr mit 11 Fahrzeugen und rund 40 Wehrleuten im Einsatz.

/ng

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5742745

Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Seelbach – Bauernhof in Brand geraten

Presseportal Blaulicht
×