Schauspieler Fritz Wepper gestorben

München: Der deutsche und Synchronsprecher Fritz Wepper ist tot. “Fritz ist friedlich eingeschlafen”, sagte seine Frau der “Bild”. Der TV-Star starb demnach am Montagmorgen im Alter von 82 in einem Hospiz in Oberbayern.

Wepper spielte bereits als Kind in mehreren Sendungen des Bayerischen Rundfunks mit und trat auch auf der Bühne auf. wurde er 1959 durch den Antikriegsfilm “Die Brücke” bekannt. Aber vor allem seine Rolle als Inspektor Harry Klein in den Krimiserien “Der Kommissar” und “Derrick” war für seine prägend – er spielte die Figur von 1969 bis 1998. Er spielte auch danach noch in zahlreichen Produktionen mit, unter anderem in der “Um Himmels Willen” sowie der Fernsehreihe “Mord in bester Gesellschaft”.

Der Schauspieler litt bereits länger unter gesundheitlichen Problemen. Bereits vor einigen Wochen war bekannt geworden, dass Wepper inzwischen in ein Hospiz verlegt wurde.

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×