Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Paketzusteller mit “klebringen” Händen

Saale-Holzland-Kreis:

Der Inhaber eines Paketverteilershops im Bereich Mörsdorf hatte schon seit einiger Zeit aufgrund verschwundener Paketsendungen zwei rumänische Auslieferer im Visier. Folgend gelang es dem Team eine Diebstahlshandlung – konkret die Entwendung zweier Smartphones aus einem Paket – zu videografieren. Beim neuerlichen Dienstbeginn der beiden Rumänen am gestrigen Abend wurde folgend die hinzugezogen und ihnen der Tatvorwurf unterbreitet.

Die Rumänen wurden erkennungsdienstlich behandelt und auf Weisung der Staatsanwaltschaft nach Abschluss der Maßnahmen entlassen.

Die beiden sind fortan von ihrer Aufgabe entbunden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5744074

Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Paketzusteller mit “klebringen” Händen

Presseportal Blaulicht
×