Blaulicht Polizei Bericht Suhl: Diesel aus Bagger abgezapft

Zollbrück:

In der Zeit von Freitagnachmittag 17:00 Uhr bis Montagmorgen machten sich bislang unbekannte Täter am Tank eines Baggers, welcher beim Bahnübergang in Zollbrück abgestellt worden war, zu schaffen. Die Diebe öffneten gewaltsam den Tankdeckel, entwendeten etwa 200 Liter Diesel und verschwanden unbemerkt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 500 Euro. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03685 778-0 und der Angabe des Aktenzeichens 0109221/2024 bei der Polizeiinspektion Hildburghausen zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Anne-Kathrin Hugk
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5768173

Blaulicht Polizei Bericht Suhl: Diesel aus Bagger abgezapft

Presseportal Blaulicht
×