Blaulicht Polizei Bericht Köln: 240429-5-K Verkehrsunfall mit Stadtbahn – Autofahrerin in Klinik

Köln:

Bei einem Zusammenstoß zwischen einer Stadtbahn der Linie 4 und einem BMW X4 am Montagnachmittag (29. April) auf der Straße “Bergischer Ring” in Köln-Mülheim ist eine 51 Jahre alte Autofahrerin verletzt worden. Rettungskräfte befreiten die eingeklemmte Frau aus ihrem Fahrzeug und brachten sie in eine Klinik.

Nach jetzigem Kenntnisstand war die 51-Jährige mit ihrem SUV aus bislang ungeklärter Ursache in Höhe der Danzierstraße über die Gleise gefahren, wo die in Richtung Deutz fahrende Bahn den Wagen frontal erfasste.

Derzeit ist der “Bergischer Ring” in Fahrtrichtung Mülheim für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Aufgrund der Vielzahl an Schaulustigen haben Bereitschaftspolizisten die aufnehmenden Streifenteams unterstützt und den engeren Unfallort abgesperrt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Hinweise von Zeugen zum Unfallhergang nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@.nrw.de entgegen. (ph/al)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5768805

Blaulicht Polizei Bericht Köln: 240429-5-K Verkehrsunfall mit Stadtbahn – Autofahrerin in Klinik

Presseportal Blaulicht
×