Wetterdienst warnt vor Starkregen und schwerem Gewitter in Köln

Offenbach: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor und schwerem Gewitter in .

Aufgrund der langsamen Verlagerungsgeschwindigkeit der Schauer und Gewitter könne es örtlich zu heftigem Starkregen um 35 Liter pro Quadratmeter in kurzer kommen, teilten die Meteorologen am Donnerstag in Offenbach mit. Vereinzelt und lokal eng begrenzt sei auch extrem heftiger mehrstündiger Starkregen zwischen 40 und 60 Litern pro Quadratmeter wahrscheinlich.

Zudem könnten die Gewitter von Sturmböen um 80 Kilometer pro Stunde (Bft 9) sowie Hagel (bis zwei Zentimeter) oder Hagelansammlungen begleitet sein. Die Unwettergefahr halte bis in die frühen Nachtstunden an und schwäche sich im Laufe der Nacht auf Freitag dann allmählich ab, so der DWD.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Kölner Dom dunkel unter grauen Wolken (Archiv), via dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Wetterdienst warnt vor Starkregen und schwerem Gewitter in Köln

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×