Blaulicht Polizei Bericht Gera: Polizeiflucht endet mit Beschlagnahme

Greiz:

Greiz. Beamte der Greizer beabsichtigten am 01.05.2024 gegen 16:20 Uhr einen Mopedfahrer in der Carolinenstraße in Greiz einer Kontrolle zu unterziehen. Nach einer kurzen Nachfahrt durch die Innenstadt gelang dem Mopedfahrer jedoch vorerst die Flucht. Ermittlungen und Zeugenhinweise ergaben zuerst den Aufenthaltsort des im Gebüsch versteckten Mopeds und anschließend konnte auch der Fahrer (19) angetroffen werden. Bei dem jungen Mann wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher im Ergebnis einen Wert von über 0,3 Promille zeigte. Da sich der 19-jährige noch in der Probezeit befand, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Insgesamt wird jedoch nicht nur wegen des Alkoholverstoßes, sondern auch wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Der Führerschein und das Moped wurden beschlagnahmt. (PZ)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5770579

Blaulicht Polizei Bericht Gera: Polizeiflucht endet mit Beschlagnahme

Presseportal Blaulicht
×