Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Mannheim: Unbekannter verletzt Mitarbeiter vor Döner-Restaurant – Zeugen gesucht

Mannheim:

Am Donnerstagmorgen, gegen 00:45 Uhr, belästigte ein bislang unbekannter Mann die Gäste eines Restaurants im Quadrat C 2. Auf Nachfrage des 59-jährigen Mitarbeiters, wie man ihm helfen könne, verließ die männliche Person den Verkaufsraum. Vor der Tür rüttelte er an dem abgestellten Lieferfahrrad des Restaurants, woraufhin ihn der Mitarbeiter bat dies zu unterlassen und auch den Bereich zu verlassen. In Folge dessen schlug der unbekannte Täter den Mitarbeiter unvermittelt ins Gesicht. Durch die Auseinandersetzung der beiden Männer, wurde der 59-Jährige an der Hand sowie im Gesicht leicht verletz.

Der unbekannte Täter ergriff noch vor dem Eintreffen der die Flucht in und kann wie folgt beschrieben werden: männlich, circa 175 cm groß, schlanke Statur. Er trugwährend der Tat ein weißes T-Shirt, eine dunkle Hose sowie weiße Socken. Markant ist ein seitliches Tattoo am Hals.

Das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621 1258-0 zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Celina-Marie Petersen
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5770996

Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Mannheim: Unbekannter verletzt Mitarbeiter vor Döner-Restaurant – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×