Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Lkrs. Breisgau-Hochschwarzwald

Freiburg:

Am 01.05.2024, gg. 13:30 Uhr befuhr ein 72-jähriger Motorradfahrer die Glottertalstraße in St. Märgen in Richtung Ortsmitte. Ein 68-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Löwenstraße und wollte auf die Glottertalstraße einbiegen. Hierbei hielt er nach derzeitigem Ermittlungsstand zunächst ordnungsgemäß an und fuhr dann stückweise auf die Glottertalstraße ein. Der Kraftradfahrer erkannte dies und ging davon aus, dass der Pkw-Fahrer ihn übersehen hatte. Er versuchte, einen Zusammenstoß zu vermeiden und geriet nach bisherigem Kenntnisstand aufgrund mehrerer Fahrfehler mit seinem Chopper zu Fall.

Beim Sturz verletzte er sich in der Folge schwer, sodass er durch das DRK in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Zu einer Kollision zwischen den Fahrzeugen kam es nicht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von ca. 1500 Euro.

/ca

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 076541/9336-0

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5771912

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Lkrs. Breisgau-Hochschwarzwald

Presseportal Blaulicht
×