Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Zwei Autos aufgebrochen

Erfurt:

In der Nacht zu Freitag mussten gleich zwei Männer in der Erfurter Krämpfervorstadt feststellen, dass ihre Autos aufgebrochen wurden. Unabhängig voneinander parkten sie ihre Fahrzeuge auf einem Parkplatz im Bereich Am Wasserturm. Unbekannte Täter schlugen auf den Beifahrerseiten die Scheiben ein. Anschließend entwendeten sie u. a. zwei Jacken, zwei Rücksäcke und ein Smartphone im Wert von knapp 500 Euro. Der entstandene Sachschaden an den Autos wurde auf etwa 600 Euro geschätzt. Die warnt davor, Wertgegenstände im Auto liegen zu lassen, da man so selbst die Anreize für die Täter schafft. (DS)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5776477

Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Zwei Autos aufgebrochen

Presseportal Blaulicht
×