Immer mehr verunglückte Radfahrer durch abbiegende Lkw

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Immer mehr verunglückte Radfahrer durch abbiegende Lkw

10 sec

Düsseldorf (ots) – Die Zahl der Lkw-Unfälle mit Radfahrern steigt seit 2012 konstant an. Zwischen 2012 (99 Unfälle) und 2016 (127 Unfälle) kam es in Deutschland durch abbiegende Lkw insgesamt zu 620 Unfällen mit Radfahrern. Dabei wurden 157 Radfahrer schwerverletzt, 40 starben. Dies geht aus Daten des Statistischen Bundesamtes hervor, die der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe) vorliegen. Stefan Gelbhaar, Sprecher der Grünen-Fraktion im Bundestag für städtische Mobilität und Radverkehr, sieht dringenden Handlungsbedarf. Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) müsse bei den Lkw ansetzen, forderte Gelbhaar. „Abbiege-Assistenzsysteme und bodentiefe Fenster müssen EU-weit für alle neu zugelassenen Lkw verpflichtend werden“, sagte Gelbhaar. Bis es eine Regelung auf EU-Ebene gebe, müsse Scheuer „umgehend eine nationale Initiative“ ergreifen.

www.rp-online.de

Quellenangaben

Textquelle:Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30621/3904942
Newsroom:Rheinische Post
Pressekontakt:Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar Mann auf Abruf = Von Florian Rinke Düsseldorf (ots) - Audi stoppt die Auslieferung von Fahrzeugen, weil sie wohl illegale Abschalteinrichtungen enthalten. Das heißt auch: Knapp drei Jahre nach Bekanntwerden des Abgasskandals im Volkswagen-Konzern ist weiterhin unklar, wie viele Modelle bei der Tochter manipuliert wurden. Immer wieder ist es die Premiummarke, die im Fokus steht. Längst gilt Audi als Keimzelle vieler Manipulationen. Als Konsequenz wurde der Vorstand umgebaut. Das Gremium besteht aus sieben Personen, fünf von ihnen sind maximal ein Jahr im Amt, einer knapp fünf - und einer elf: Rupert Stadler. Der Audi-Chef hat al...
Kommentar Wo Gangster einkaufen = VON THOMAS REISENER Düsseldorf (ots) - Justizminister Peter Biesenbach (CDU) beschreibt die dunkelsten Teile des Internets gerne als "öffentlich zugängliches Verbrecherkaufhaus". Mit kleinem Aufwand kann heute jeder Laie seinen Rechner so umrüsten, dass er auch in die verborgensten Winkel des Internets vordringen kann. Dort werden auf erschreckend professionellen Plattformen Waffen, Drogen, Kinderpornografie und eine ganze Industrie krimineller Dienstleistungen angeboten, vom Fälschen von Ausweisen bis zu Angeboten zum Ausspionieren fremder Computer. Das deutsche Strafgesetzbuch, das im Wesentlichen aus dem Jahr ...
Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung sieht Koalition in Hessen … Düsseldorf (ots) - Ein Studie im Auftrag der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung hat die Koalition in Hessen "als erstes wirklich erfolgreiches Projekt einer schwarz-grünen Zusammenarbeit" bezeichnet. Sie gelte mittlerweile als "Koalition wie jede andere und wird heute auch, sollte es zu einer Wiederauflage kommen, keinen politischen Beobachter mehr so überraschen wie 2013", heißt es in der Arbeit, die der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Mittwoch) vorab vorliegt. Die Koalition hätte die meisten im Koalitionsvertrag "in Aussicht gestellten Projekte in die Tat umgesetzt", heißt es weiter in der...
zur SPD Halle (ots) - Viele in der Partei nervt, dass CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt mit populistischen Formeln wie der von der "Anti-Abschiebe-Industrie" die öffentliche Debatte beherrscht hat, während die Sozialdemokraten lange nicht laut genug dagegenhielten. Diese Kritik ist einerseits berechtigt. Andererseits sollte niemand glauben, es wäre schon damit getan, besser auf Dobrindt und andere zu reagieren. Wenn jemand auf dem Fußballplatz Gegenspieler umholzt, muss man sich wehren. Das Spiel gewinnt man damit aber nicht. Es kommt viel mehr darauf an, selbst Tore herauszuspielen.Quellena...
Grünen-Politiker Trittin: Die Kanzlerin hat fertig Osnabrück (ots) - Trittin: Die Kanzlerin hat fertig Grünen-Politiker: Seehofers Erpressung hat funktioniertOsnabrück. Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht Kanzlerin Angela Merkel (CDU) als "klare Verliererin" des Asylstreits. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) habe die Regierungschefin "am Nasenring durch die europäische Manege geführt. Die Kanzlerin hat fertig", sagte Trittin der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch). Die Folge dieses "Schmierentheaters" sei jetzt eine Kette von Grenzabschottungen im Süden. Genau das habe die Kanzlerin angeblich verhindern wollen. "Die Seehofer...
WM ohne Gewissen Kommentar Von Gianni Costa Düsseldorf (ots) - Weltmeisterschaften waren bisher auch immer so etwas wie Hoffnungsschimmer für die Menschen in den austragenden Ländern. Es ging um Investitionen in Infrastruktur, Menschenrechte und die Steigerung des Selbstbewusstseins auf großer Bühne: Seht her, was wir können! Moderne WM-Turniere sind einfach nur noch auf maximalen Kommerz ausgerichtet, und so wurde in Russland erst gar nicht der Versuch unternommen, das politische System auch nur ansatzweise in Frage zu stellen. So waren es recht entspannte vier Wochen für Wladimir Putin. Russland hat geliefert, was man sich vom Fußball...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.