POL-K: 180416-2-K/LEV Acht schwerverletzte Radfahrer – zweimal Alkohol im Spiel

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-K: 180416-2-K/LEV Acht schwerverletzte Radfahrer – zweimal Alkohol im Spiel

Presseportal.de
4 min

Polizeimeldungen -

Köln (ots) – Am Wochenende (13.-15. April) sind in der Stadtregion Köln und Leverkusen acht Radfahrer bei Verkehrsunfällen schwer verletzt worden. Zwei der Verletzten waren stark alkoholisiert unterwegs. Die Beamten ordneten Blutproben an und leiteten Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.

Freitagabend (13. April) gegen 21.30 Uhr in Köln-Nippes: Eine alkoholisierte 18-jährige Radfahrerin war auf dem Radweg der Inneren Kanalstraße in Richtung Ehrenfeld unterwegs. In Höhe der Kreuzung zur Escher Straße zog sie nach jetzigem Ermittlungsstand plötzlich nach links auf die Fahrbahn. Sie prallte gegen die Beifahrerseite eines parallel fahrenden VW Touran (Fahrerin: 50) und stürzte.

Freitagabend (13. April) gegen 23.15 Uhr in Köln-Deutz: Auf der Opladener Straße vor dem Bahnhof Deutz/Messe fuhr ein 51-jähriger Radfahrer gegen eine Laterne und stürzte. Auch bei diesem Unfall gehen die Ermittler derzeit davon aus, dass der Gestürzte auf Grund seiner Alkoholisierung nicht mehr fahrtüchtig war.

Samstagmorgen (14. April) gegen 6.30 Uhr in Köln-Braunsfeld: Eine Radfahrerin (82) versuchte trotz bereits schließender Bahnschranken die Gleisanlage an der Aachener Straße zu überqueren. Sie wurde von einer Schranke am Kopf getroffen. (Pressemitteilung der Polizei Köln vom 15. April: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3916764)

Samstagmorgen (14. April) gegen 11.10 Uhr in Köln-Lind: An der Kreuzung Kitschburger Straße Ecke „Auf dem Viertelchen“ prallte eine Radfahrerin (73) gegen einen einbiegenden Toyota Verso und stürzte auf die Fahrbahn. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hat die 73-Jährige dem 64-jährigen Pkw-Fahrer die Vorfahrt genommen. An der Unfallstelle gilt Rechts vor Links.

Samstagmittag (14. April) gegen 12 Uhr in Köln-Zollstock: Ein 46-Jähriger war auf dem Radweg der Straße „Am Vorgebirgstor“ in Richtung Vorgebirgsstraße unterwegs, als er nach eigenen Angaben durch ein Schlagloch fuhr und daraufhin stürzte.

Samstagmittag (14. April) gegen 12.45 Uhr in Köln-Lindenthal: An der Einmündung Clarenbachstraße/Richard-Strauss-Straße fuhr eine Radfahrerin (66) vom Gehweg auf die Straße. Sie prallte gegen die linke Fahrzeugseite eines in Richtung Brucknerstraße fahrenden Fiat 500 (Fahrerin 44) und stürzte.

Sonntagnachmittag (15. April) gegen 14.45 Uhr in Leverkusen-Küppersteg: Ein 54-jähriger VW-Fahrer beabsichtigte auf der Windthorststraße vom Fahrbahnrand anfahren. Sein Pkw parkte entgegen der Fahrtrichtung. Ein entgegenkommender Radfahrer (27) prallte gegen den anfahrenden Wagen und stürzte auf die Motorhaube.

Sonntagnachmittag (15. April) gegen 16 Uhr in Leverkusen-Küppersteg: Eine 34-Jährige Pkw-Fahrerin fuhr vom Bürriger Weg in die Bahnunterführung, die zum Gut Reuschenberg führt. Um zwei Fußgänger zu überholen, scherte sie nach links aus. Ein ihr entgegenkommender Radfahrer (58) konnte nicht mehr ausweichen und stürzte auf die Motorhaube des VW Caddy.

(cs)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Bühl – Elefant aufgebrochen Bühl (ots) - Ein Unbekannter hat im Zeitraum zwischen Montagabend und Dienstagmittag den Münzbehälter eines Kinder-Fahrgeschäftes aufgebrochen. Der Elefanten-Schaukelautomat befand sich, für jeden frei zugänglich, an einem Einkaufszentrum in der Bühlertalstraße. Die Höhe des Diebstahl- und Sachschadens lässt sich noch nicht abschätzen. /rs Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium OffenburgTelefon: 0781-211211E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, &uu...
POL-BO: Fahrradfahrer (22) nach Alleinunfall schwer verletzt Bochum (ots) - Ein 22-jähriger Bochumer ist am Freitagabend, 13. April, gegen 18.15 Uhr, in Bochum mit seinem Fahrrad aus unbekannter Ursache gestürzt. Der Unfall passierte auf dem Radweg zwischen der Universitätsstraße und der Laerholzstraße auf Höhe der U-Bahnhaltestelle Markstraße. Der 22-Jährige wurde zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Rückfragen bitte an:Polizei BochumPressestelleTanja PfefferTelefon: 0234 909-1027E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.dehttps://www.polizei.nrw.de/bochum/Original-Content von:...
POL-BO: Mit entwendeter Kreditkarte eingekauft: Wer kennt den jungen Mann? Bochum / Herne / Witten / Dortmund / Düsseldorf / Hattingen (ots) - Bisher führten die Ermittlungen des Bochumer Kriminalkommissariats 15 noch nicht zur Identifizierung der abgebildeten Person - die Polizei fragt jetzt: Wer kennt diesen jungen Mann? Bereits am 28. November 2017, kurz vor 18 Uhr, wollte der Mann in einem Sportgeschäft "Am Einkaufszentrum" in Bochum an der Kasse Ware bezahlen. Dazu setzte er eine fremde Kreditkarte ein. Der Kassierer bemerkte eine abweichende Unterschrift und forderte die Vorlage eines Personalausweises. Daraufhin flüchtete er aus dem Gesch&a...
POL-MG: Mutmaßliche Rollerdiebe gestellt Mönchengladbach (ots) - Am späten Mittwochabend beobachtete ein aufmerksamer Zeuge, wie sich drei Männer (34, 28, 25) auf der Immelmannstraße an einem Motorroller seines Nachbarn zu schaffen machten und informierte die Polizei. Nachdem die Verdächtigen sich mit dem Zeugen ein kurzes Wortgefecht geliefert hatten, ließen sie von der weiteren Tatbegehung ab und ergriffen die Flucht. Eine Streifenwagenbesatzung konnte das Trio im Rahmen der Fahndung auf der Aachener Straße stellen. Alle drei waren alkoholisiert und zwei Beschuldigte (34, 28) verhielten sich be...
POL-NB: Beginn der Fahrradsaison zum Zweiradtag am 21.04.2018 – kostenlose Fahrradcodierung ist möglich – weitere Termine zur Fahrradcodierung Neubrandenburg (ots) - Der Frühling ist da und so können auch endlich wieder die Fahrräder aus dem Keller geholt werden. Traditionell startet Neubrandenburg mit dem Zweiradtag in die Fahrradsaison. Am Samstag, den 21.04.2018 wird es neben einer organisierten Ausfahrt auch verschiedene Angebote rund um das Thema Fahrrad geben. Auch die Polizeiinspektion Neubrandenburg beteiligt sich wie in jedem Jahr an dieser Aktion. Am 21.04.2018 in der Zeit von ca. 09:30 Uhr bis ca. 15:00 Uhr stehen die Präventionsberater/innen der Polizeiinspektion Neubrandenburg in der Turmstraß...
POL-ME: Einbrüche aus dem Kreisgebiet – Langenfeld – 1804070 Mettmann (ots) - Folgende Einbrüche wurden am Wochenende zwischen dem 13. und 16. April 2018 entdeckt und angezeigt. Betroffen war die nachfolgende Stadt: --- Langenfeld --- In der Nacht vom Freitagabend des 13.04.2018, 19:00 Uhr, bis zum Samstagmorgen des 14.04.2018, 09:55 Uhr, kam es zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus am Klingenweg in Langenfeld- Wiescheid. Unbekannte Täter gelangten über eine Garage an ein Fenster im ersten Obergeschoss des Wohnhauses und hebelten dieses aus. Sie stiegen in das Objekt ein, durchsuchten es delikttypisch nach Wertsachen und entwendeten...
POL-PPMZ: Mainz-Lerchenberg – Einbruchsversuch in Mehrfamilienhaus Mainz-Lerchenberg (ots) - Vermutlich in der Nacht von Freitag, 13.04.2018, auf Samstag, 14.04.2018, versuchen bisher unbekannte Täter in der Regerstraße in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses einzubrechen. Die im Erdgeschoss befindliche Wohnungstür der Geschädigten wird versucht aufzuheben, was jedoch misslingt. Die Sachschadenssumme kann derzeit noch nicht genauer beziffert werden. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte a...
POL-HP: Verschmutzte Fahrbahn sorgt für Folgeunfall Mörlenbach - L3120 (ots) - Am Samstag, 14.04.2018, gegen 16:00 Uhr, kam es auf der Strecke der L3120 zwischen Juhöhe und Bonsweiher zu einem Verkehrsunfall. Vermutlich war ein Motorradfahrer in einer Linkskurve gestürzt und hatte dabei eine nicht unerhebliche Menge Kraftstoff / Öl verloren. Er fuhr jedoch nach dem Unfall weiter ohne sich um die verunreinigte Fahrbahn zu kümmern bzw. diese abzusichern. Dies führte dazu, dass ein nachfolgender Motorradfahrer beim Befahren der Kurve auf dem rutschigen Asphalt wegrutschte und stürzte. An seinem Motorrad entstan...
LPI-J: STOP-STICK Einsatz bei einer Nacheile Jena (ots) - Am Mittwochabend gegen 22:55 Uhr befuhr ein Pkw Renault Clio aus dem Burgenlandkreis verbotswidrig den Radweg am Camburger Freibad. Das Fahrzeug sollte durch die Beamten der PI Saale-Holzland gestoppt und kontrolliert werden. Der Fahrzeugführer reagierte nicht auf die gegebenen Haltesignale und das eingeschaltene Blaulicht, sondern erhöhte teilweise erheblich seine Geschwindigkeit, so dass einige Ortschaften mit ca. 80 km/h durchfahren wurden. Außerorts fuhr der Renault teilweise fast 150 km/h. Nach einer scheinbar ziellosen Fahrt im nördlichen Saale-Holzland...
POL-RE: Bottrop: Fast-Einbrecher flüchtet zu Fuß über Feld und Flur – Festnahme Recklinghausen (ots) - Als er in ein Haus am Berliner Berg einbrechen wollte, wurde am Samstag gegen 14.30 h ein 38-jähriger Bottroper festgenommen. Er hatte eine Scheibe eingeschlagen und hatte einen Rollladen beschädigt. Ein 60-jähriger Zeuge sah den Verdächtigen und sprach ihn an. Daraufhin bedrohte der Verdächtige den Zeugen und griff ihn an. Der Zeuge blieb unverletzt. Dann flüchtete der mutmaßliche Einbrecher. Der Zeuge folgte ihm und rief die Polizei. Auf der Flucht bedrohte der Mann den Zeugen erneut. Mit den Informationen und den Standorten des Zeug...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3917845
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.