POL-VDMZ: Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen auf der BAB 63 im Bereich AS Wörrstadt.

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-VDMZ: Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen auf der BAB 63 im Bereich AS Wörrstadt.

Presseportal.de
2 min

Polizeimeldungen -

Wörrstadt (ots) – Kurz vor 17 Uhr kam es auf der BAB 63, Fahrtrichtung Kaiserslautern, unmittelbar hinter der AS Wörrstadt zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Aufgrund zu hoher Verkehrsbelastung musste ein PKW-Fahrer sein Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen. Ein nachfolgender Motorradfahrer erkannte dies zu spät, fuhr auf den abbremsenden PKW auf und kam zu Sturz. Hierbei wurde der 30 jährige leicht verletzt. Zwei nachfolgende PKW konnten noch rechtzeitig bremsen und kamen vor der Unfallstelle zum Stehen. Ein nachfolgender 26 jähriger BMW Fahrer aus dem Saarland erkannte diese Situation zu spät und fuhr trotz eingeleiteter Notbremsung den Fahrzeugen hinten auf. Der Fahrer des BMW wurde hierdurch ebenfalls leicht verletzt und wurde wie der Motorradfahrer zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus verbracht. Durch die Zusammenstöße wurde die Fahrbahn durch ausgelaufene Betriebsmittel und Fahrzeugteile verunreinigt und durch die FFW Wörrstadt gereinigt. Zur Bergung der Fahrzeuge und Säuberung der Fahrbahn waren beide Fahrstreifen der BAB 63 in Fahrtrichtung Kaiserlautern für ca. 1,5 Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde über den Standstreifen weitergeleitet. Es bildete sich ein ca. 4 km langer Rückstau. Die Schadenshöhe an dem beteiligten Krad und den 3 beschädigten Fahrzeugen beträgt ca. 25.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Mainz

Telefon: 06732-912-0
www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Mainz, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPMZ: Mainz-Altstadt, Trickdiebstahl durch Spendensammlerin und Taschendiebin Mainz (ots) - Am Mittwoch erstatteten drei Personen Anzeige wegen aufdringlicher Bettler, Spendensammler oder Taschendiebe. Ob die Fälle zusammenhängen, ist noch nicht bekannt. 1. Dienstag, 17. April 2018, 12:05 Uhr: Eine 80-jährige Frau wurde in der Ludwigsstraße Opfer einer Trickbetrügerin. Die Frau wollte einen Euro an eine Spendensammlerin für Taubstumme spenden. Als die Spendensammlerin aufdringlich wurde und der Geschädigten zu nahe kam und sie küssen wollte, nahm diese den Euro wieder an sich. Dabei gelang es der Unbekannten jedoch, der Seniorin ...
POL-FR: Efringen-Kirchen (BAB5): 79 Fahrverbote nach Abstandskontrolle Freiburg (ots) - Die Verkehrspolizei Freiburg führte am gestrigen Mittwoch auf der A 5 in Richtung Norden Abstandskontrollen durch. Am Nachmittag wurden bei Efringen-Kirchen 202 Verstöße gegen den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand festgestellt. Den betroffenen Autofahrern drohen nun Bußgelder zwischen 160 und 320 Euro. Im Fahreignungsregister werden dafür ein bzw. zwei Punkte eingetragen. 79 Fahrzeugführer müssen zudem mit einem Fahrverbot von einem oder zwei Monaten rechnen. Die Verkehrspolizei weist darauf hin, dass die Nichteinhaltung des Sicherheitsa...
POL-LB: Vaihingen an der Enz: Ortsschild besprüht und umgefahren; BAB 831/Stuttgart: Unfall mit drei leicht verletzten Personen Ludwigsburg (ots) - Vaihingen an der Enz-Horrheim: Ortsschild besprüht und umgefahren Das Horrheimer Ortsschild im Bereich der Maulbronner Straße und dem Schneckenhäldenweg wurde am vergangenen Wochenende in doppelter Hinsicht beschädigt. Vermutlich zwischen Samstagnacht und Sonntagnachmittag hinterließen unbekannte Täter zunächst blaue und weiße Sprühfarbe auf dem Verkehrszeichen. Ein noch unbekannter Fahrzeuglenker kam anschließend auf seiner Fahrt von Gündelbach in Richtung Horrheim wohl nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte g...
POL-OG: Achern – In Bäckerei eingebrochen Achern (ots) - Ein Unbekannter verschaffte sich zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen gewaltsam Zugang zu einer Bäckerei in der Fautenbacher Straße. Nachdem der Langfinger die Eingangstür überwunden hatte, durchsuchte er den Verkaufsraum und machte sich schließlich mit den Tageseinnahmen davon. Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch haben die Ermittlungen aufgenommen. /rs Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium OffenburgTelefon: 0781-211211E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: Polizeipräsidi...
POL-GM: 160418-461: Quadunfall – Fahrerin schwerverletzt Wiehl (ots) - Mit einem Quad ist am Samstag (14. April) eine 26-jährige Wiehlerin verunglückt. Die 26-Jährige fuhr um 17:25 Uhr mit ihrem Quad auf der Oberwiehler Straße aus Richtung Wiehl kommend in Fahrtrichtung Waldbröl. Am Ende einer langgezogenen Linkskurve geriet sie rechts auf den Grünstreifen und verlor anschließend die Kontrolle über ihr Gefährt. Sie landete im Straßengraben und prallte dort gegen einen Baum. Die 26-Jährige wurde noch vor Ort von einem Notarzt behandelt. Ein Rettungswagen brachte sie zur weiteren Behandlung in ...
POL-TUT: (VS-Schwenningen) Teerkolonne in der Frühlingshalde – Polizei warnt vor Betrügern VS-Schwenningen (ots) - Mit günstigen und hochwertigen Asphaltierungsarbeiten im Angebot ziehen mit Beginn des Frühlings wieder Teerkolonnen durchs Land. Auch im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Tuttlingen tauchen diese, überwiegend englischsprachigen Teerkolonnen seit März wieder auf - zuletzt im Bereich der Frühlingshalde in VS-Schwenningen. Bisher ist noch nichts passiert. Trotzdem warnt die Polizei schon jetzt vor diesen Betrügern, die nichts anderes im Sinn haben, als für minderwertige Arbeit gutes Geld zu kassieren. Angeboten werden...
POL-DO: Motorradfahrer bei Sturz auf Hengsteystraße schwer verletzt Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0531 Ein 61-Jähriger Motorradfahrer hat sich am gestrigen Sonntagnachmittag (15. April) bei einem Sturz auf der Hengsteystraße in Dortmund-Syburg schwer verletzt. Ersten Zeugenaussagen zufolge fuhr der Iserlohner gegen 14.30 Uhr über die Ruhrbrücke in Richtung Dortmund. Wenige Meter vor einem Parkplatz auf Seiten der Steilhänge staute sich der Verkehr. Der 61-Jährige bremste sein Motorrad, stürzte allerdings aus bislang ungeklärter Ursache zu Boden. Dabei verletzte sich der Iserlohner schwer, aber nicht lebensgefährlich. ...
POL-NE: Nachtrag: Ein Toter nach Brand in Einfamilienhaus Grevenbroich-Orken (ots) - Wir berichteten mit unserer Pressemitteilung vom 12.04.2018, 08:05 Uhr, über den Brand in einem Einfamilienhaus in Grevenbroich-Orken. Eine Person konnte nur noch tot aus der Wohnung geborgen werden. Sie hatte sich zum Zeitpunkt des Brandes offensichtlich in der Küche aufgehalten. Ein 77-jähriger Bewohner soll sich im oberen Stockwerk befunden haben und konnte sich selbständig in Sicherheit bringen. Er befindet sich weiterhin zur stationären Behandlung in einem Krankenhaus. Erfahrene Experten der Kriminalpolizei haben unter Hinzuziehung eines...
POL-MA: Meckesheim: Zwei tote Wildschweine in den letzten Tagen Polizei ermittelt und bittet um Hinweise Meckesheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Freitagnachmittag informierten Spaziergänger den zuständigen Jagdpächter über ein - auf dem Feld im Bereich des Horrenberger Wegs - totes Wildschwein. Dieser fuhr sofort die Stelle an und fand das ca. 80 kg schwere Tier mit einem klaren Durchschuss (Körpermitte) vor. Daraufhin alarmierte er die Polizei. Nach seinen Angaben dürfte das Wildschwein bereits ein bzw. zwei Tage dort gelegen haben. Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich bereits eine Woche zuvor auf einem Feld unweit des "Fischweihers". Auch hier wurde ein totes...
POL-GI: Pressemeldung vom 12.04.2018: Gießen: Kontrolldruck weiter hoch – Personenüberprüfungen und Festnahme im Stadtgebiet Gießen (ots) - Umfangreiche verdeckte und offene Polizeikontrollen wurden zuletzt in der Kreisstadt verstärkt durchgeführt. Betroffen davon waren neuralgische Punkte im Bereich des Gießener Bahnhofs und der Innenstadt. Auch am Mittwochabend wurden fast 50 Personen überprüft. Dabei ergaben sich zum wiederholten Male Fahndungserfolge für die eingesetzten Kräfte der Gießener Polizeidirektion und der unterstützenden Bereitschaftspolizeiabteilung aus Lich. Bereits seit mehreren Wochen gab es Hinweise darauf, dass sich an bestimmten Orten in der I...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117706/3918117
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.