Fachtagung Kinderwelten 2018: „Kindheit heute: zwischen …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Fachtagung Kinderwelten 2018: „Kindheit heute: zwischen …

2 min

Köln (ots) – 17. April 2018. Am 15. Mai 2018 ist es wieder soweit: Einen Tag lang dreht sich alles um die Wünsche, die Lebenssituation und die Mediennutzung der Kinder-Zielgruppe. Es geht darum, die Generation, die vollständig in einer digitalisierten Welt aufwächst und von Kindesbeinen an den Umgang mit Smartphone und Internet kennt, zu verstehen und richtig anzusprechen. Die Gastgeber IP Deutschland und SUPER RTL haben daher in diesem Jahr die Themenschwerpunkte Mediennutzung sowie „Wünschen und Schenken“ in den Fokus gerückt.

Kinder wissen, was sie wollen und daher spielen die Wünsche der Kinder am Vormittag die Hauptrolle. Sowohl qualitativ als auch quantitativ haben sich renommierte Experten der Frage gestellt, zu welchem Zeitpunkt Kinderwünsche aufkommen, welche Rolle die Eltern dabei spielen und welchen Effekt Werbung in diesem Prozess hat. Dabei bleibt es nicht nur bei der Theorie, sondern der Themenkomplex wird mit einem Praxisbeispiel aus dem Spielwarenbereich abgerundet. Dass Spielen und Mediennutzung zusammengeht, zeigt der Nachmittag. Auch wenn die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen immer wieder kontrovers diskutiert wird – Tatsache ist, dass die Kids sowohl in der realen als auch in der virtuellen Welt zuhause sind. Welche Rolle Medien im Tagesablauf der unterschiedlichen Kinderzielgruppen spielen, zeigen aktuelle Daten aus repräsentativen Studien. Außerdem wird beleuchtet, welche Herausforderungen die Digitalisierung an Eltern stellt und wie SUPER RTL als Marktführer im TV Kinder auf den neuen Plattformen abholt.

Moderator Marc Dumitru führt durch den Tag. Der jungen Zielgruppe und denen, die sich mit ihr beschäftigen, ist er als Moderator mehrerer Kinderformate bei SUPER RTL sowie der TOGGO Tour bekannt.

SUPER RTL und IP Deutschland laden zum 19. Mal zur Fachtagung Kinderwelten ein. Auch in diesem Jahr bieten die Kölner Rheinterrassen die Plattform zum Austausch zwischen Medienfachleuten, Mediaplanern, Werbungtreibenden und Journalisten.

Quellenangaben

Textquelle:IP Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7153/3918350
Newsroom:IP Deutschland
Pressekontakt:Zarifa Schmitt
IP Deutschland GmbH
Ein Unternehmen der Mediengruppe RTL
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 221 456-74201
zarifa.schmitt@mediengruppe-rtl.de

Das könnte Sie auch interessieren:

„Mensch, Jürgen! von der Lippe wird 70“ (Mit Gästenamen) (, … Köln (ots) - Einer der größten deutschen Entertainer wird 70 Jahre alt. Jürgen von der Lippe ist gespannt auf die große Samstagabendshow zu seinem Geburtstag, denn diesmal weiß der Showexperte selbst noch nicht, was ihn erwartet. Zu Gast sind: Annette Frier, Jürgen Vogel, Horst Lichter, Chris Tall, Ina Müller, Carolin Kebekus, Andreas Gabalier, Karl Dall, Marijke Amado, Michael Schanze, Johannes Oerding, Henry Maske, Marcel Nguyen, Jane Comerford und das WDR Funkhausorchester. Legendäre Aktionen aus seinen Kult-Sendungen von "Donnerlippchen" bis "Geld oder Liebe" und ganz persönliche Geschenke...
Drehstart für -Crime-Serie „Dead End“ Mainz (ots) - Derzeit finden im Auftrag von ZDFneo in Brandenburg und Berlin die Dreharbeiten für die Crime-Serie mit dem Arbeitstitel "Dead End" statt. Gedreht werden sechs Episoden à 45 Minuten. Regisseur Christopher Schier inszeniert die skurril-düstere Krimiserie mit Antje Traue, Michael Gwisdek, Victoria Schulz, Lars Rudolph, Fabian Busch, Nikolai Kinski und anderen. Die Drehbücher stammen aus der Feder von Magdalena Grazewicz, Thomas Gerhold und Christopher Schier. Zurück in die brandenburgische Provinz? Nicht wirklich ein Karrieresprung für die junge Pathologin Emma (Antje Traue). Sie h...
SWR extra: Der Fall Kandel vor Gericht Mainz (ots) - Ab 18. Juni 2018 steht das Landgericht Landau bundesweit im Fokus der Aufmerksamkeit. Denn hier beginnt der Prozess gegen den Afghanen, der angeklagt ist, seine 15-jährige Ex-Freundin im pfälzischen Kandel heimtückisch und aus niedrigen Beweggründen mit zahlreichen Messerstichen getötet zu haben. Das SWR Fernsehen berichtet unter dem Titel "SWR extra: Der Fall Kandel vor Gericht" am Montag, 18. Juni, zwischen 18:15 und 18:30 Uhr anlässlich des Prozessauftakts. Die Tat hat Deutschland schockiert und wirft viele Fragen auf. Kandel wurde zum Symbol: für eine sträfliche Flüchtlingspo...
Print-Fachjury bewertet herausragende Leistungen der Branche München (ots) - Zehn anerkannte Experten für die Jury des Bayerischen Printpreises berufen Prämiert werden herausragende Leistungen in den Kategorien Zeitung, Zeitschrift und Druck aus ganz Deutschland Bewerbungsfrist endet am 17. Juni 2018 Zehn anerkannte Branchenexperten konnten für die Jury des Bayerischen Printpreises 2018 gewonnen werden. Mit fachkundiger Expertise sowie viel Begeisterung für Druck- und Verlagsprodukte aller Art werden sie in den kommenden Wochen die zahlreichen Bewerbungen um diese bundesweit einzigartige Auszeich-nung aus unterschiedlichsten Blickwinkeln begutachten. De...
Deutsche Unternehmen sind noch nicht bereit für die neue … Frankfurt am Main (ots) - 90 Prozent der deutschen Unternehmen sind noch nicht für die neue Datenschutzgrundverordnung, (DSGVO) bereit: Das zeigt eine Studie des Eco-Verbands der Internetwirtschaft, die der Medienfachzeitung HORIZONT (dfv Mediengruppe) exklusiv vorab vorliegt. Obwohl die DSGVO am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, haben erst 10 Prozent der Befragten ihre Prozesse hinsichtlich der neuen Spielregeln für das E-Mail-Marketing und den Umgang mit Kundendaten evaluiert und angepasst. Die meisten Unternehmen sind zurzeit noch damit beschäftigt (56 Prozent). Nachholbedarf bis zum Inkrafttret...
Bei der Masterbewerbung zu Schwächen stehen Hamburg (ots) - Das Anschreiben der Masterbewerbung kann darüber entscheiden, ob man einen Masterplatz bekommt oder nicht, so Guido Rademacher von der Alice Salomon Hochschule Berlin im aktuellen ZEIT CAMPUS Sonderheft "Alles, was du wissen musst: Masterstudium 2018". Das Anschreiben sollte vor allem deutlich machen, warum man das Fach studieren will, weshalb man an die Uni passt und was man mit dem Abschluss erreichen will. Einfache Aufzählungen, was der Bewerber bereits gemacht hat, können aus dem Lebenslauf entnommen werden und sind langweilig zu lesen, so Jan Kratzer, Professor an der TU B...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.