Pazderski: „Trumps Vereinbarung mit Kim Jong Un zeigt, dass ein …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Pazderski: „Trumps Vereinbarung mit Kim Jong Un zeigt, dass ein …

56 sec

Berlin (ots) – Zu dem historischen Treffen zwischen dem US-Präsidenten Trump und dem Nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un in Singapur erklärt der stellvertretende AfD-Bundessprecher Georg Pazderski:

„Völlig unbeeindruckt von der medialen Hetzjagd gegen den US-Präsidenten hierzulande, folgt Donald Trump einer klaren Agenda, die einerseits Amerikas Interessen in den Vordergrund stellt und andererseits die Wahlchancen der Republikaner bei den amerikanischen Zwischenwahlen im November 2018 verbessern soll.

Die in Singapur vereinbarte Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel ist ein historischer Meilenstein. Sie zeigt, dass eine klare Politik zugunsten des eigenes Landes auch für die Welt insgesamt zu positiven Ergebnissen führen kann. Donald Trump ist im Gegensatz zu seinem Amtsvorgänger offensichtlich in der Lage gewesen, dem nordkoreanischen Diktator Kim Jong Un ein Mindestmaß an Vertrauen zu vermitteln. Das ist ein großer Schritt vorwärts zur Entschärfung eines gefährlichen Brandherdes.

Verliererin auf der internationalen Bühne sind einmal mehr Bundeskanzlerin Angela Merkel und alle, die Präsident Trump nach wie vor unterschätzen. Deutschland täte gut daran, sich unvoreingenommen mit Donald Trump und seiner Agenda für den Weltfrieden zu befassen und sich klar und offen für deutsche Interessen einzusetzen, statt sich hinter anderen Ländern zu verstecken.“

Quellenangaben

Textquelle:AfD – Alternative für Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/110332/3968329
Newsroom:AfD - Alternative für Deutschland
Pressekontakt:pressestelle@afd.de
Pressestelle Bundesvorstand
Alternative für Deutschland

Schillstraße 9 / 10785 Berlin

Das könnte Sie auch interessieren:

Fünf Jahre Woidke: „Es ist was faul im Staate“ – Bilanz des … Potsdam (ots) - Während sich am Dienstag die Regierungstätigkeit von SPD-Ministerpräsident Woidke zum fünften Mal jährte, trat am selben Tag seine gescheiterte linke Gesundheitsministerin Golze zurück. Und erst am Montag bezeichnete der "Uckermark Kurier" die Landesregierung als "erbärmlich aufgestellt" und konstatierte, dass sich in diesem Urteil "so ziemlich alle politischen Beobachter einig" seien. Auch die "Potsdamer Neuesten Nachrichten", die völlig zu Recht von einer "schwachen Regierung" sprechen, urteilten gestern, die märkischen Sozialdemokraten seien "nach fast 30 Regierungsjahren au...
Winkelmeier-Becker: Abmahnkosten bei Datenschutzverstößen … Berlin (ots) - Abmahnmissbrauch aufgrund der Datenschutzgrundverordnung muss kurzfristig unterbunden werden Unseriöser Verbände und Kanzleien sprechen bereits Abmahnungen aufgrund von Verstößen gegen die Datenschutzgrundverordnung aus. Dazu erklärt die rechts- und verbraucherschutzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Elisabeth Winkelmeier-Becker: "Derzeit besteht die Gefahr, dass unseriöse Kanzleien und Abmahnvereine die Datenschutzgrundverordnung gezielt ausnutzen. Bei der Umstellung auf die Erfordernisse des neuen Datenschutzrechts sind für kleine und mittlere Unternehmen oh...
Bayernpartei-Vorsitzender Florian Weber stellt Strafanzeige … München (ots) - Aufgrund der gestrigen Festnahme von Carles Puigdemont stellt Florian Weber, Parteivorsitzender der Bayernpartei, Strafanzeige gegen alle Beteiligten wegen Verschleppung (§ 234a Abs. 1 und 3 StGB). Es bestehen erhebliche Zweifel, ob eine nicht gewaltsame Unabhängigkeitserklärung überhaupt einen Strafbestand des spanischen Strafgesetzes erfüllt. Auch ist es offensichtlich konstruiert, dass die Durchführung einer Abstimmung über eine gewichtige politische Frage eine Veruntreuung darstellen soll. Demnach wäre jede mit Kosten verbundene Wahl eine Untreue. Ergebnis wäre eine Freihei...
RTLn-tv-Trendbarometer: 52% der AfD-Anhänger lehnen das … Köln (ots) - AfD-Anhänger wollen eine andere Republik Unter dem Eindruck der Ereignisse in Chemnitz halten mehr als die Hälfte aller Bundesbürger (52%) das Ausmaß des Rechtsextremismus' in Deutschland und die Gefahr rechtsextremer Gewalttaten für das wichtigste Thema - weitaus wichtiger als die Themen Zuwanderung, Rente und Donald Trump (jeweils 9%). Wer sind die Anhänger der AfD, die diese rechte Protestwelle mitträgt, und wie denken diese "Wutbürger"? Die Auswertungen der im Rahmen des RTL/n-tv-Trendbaro-meters erhobenen Daten von AfD-Anhängern sowie Wahlberechtigten ohne AfD-Präferenz beleg...
Verfassungsschutzbericht 2017 für Brandenburg zeigt Anstieg … Potsdam (ots) - Zum vom SPD-Innenminister vorgestellten Verfassungsschutzbericht Brandenburg 2017 erklärt der stellvertretende Vorsitzende und innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg, Thomas Jung: "Besorgniserregend ist die Zunahme von Extremisten aller Couleur, wobei mir die größte Sorge der massive Anstieg der Zahl der islamischen Extremisten in Brandenburg macht, eine Vervierfachung von 30 auf 130 über die vergangenen fünf Jahre. Davon sind rund die Hälfte Tschetschenen, die sofort nach Russland abgeschoben werden können und müssen. Ebenfalls äußerst kritisch sehen ...
Harbarth: Verwaltungsvereinbarungen sind wichtiger Schritt zur … Berlin (ots) - Dublin-System wird durch Verhandlungserfolg der Bundeskanzlerin gestärkt Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Rande des Europäischen Rats mit zahlreichen EU-Staaten eine grundsätzliche Übereinkunft zur Beschleunigung von Rücküberstellungen erzielen können. Dazu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Stephan Harbarth: "Der Abschluss von Verwaltungsvereinbarungen wäre ein entscheidender Schritt zur Verhinderung der EU-Binnenmigration und ein großer Erfolg der Kanzlerin. Rücküberstellungen machen unmissverständlich klar, dass kein Asyl...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.