Johnson & Johnson Innovation meldet Beginn der Shanghai …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Johnson & Johnson Innovation meldet Beginn der Shanghai …

3 min

Shanghai (ots/PRNewswire) – Johnson & Johnson Innovation, eine Division von Johnson & Johnson (China) Investment Ltd., meldete heute den Beginn der Shanghai Lung Cancer Innovation QuickFire Challenge, um neue Lösungen für Lungengesundheit zu definieren und Lungenkrebs in China und dem Rest der Welt den Kampf anzusagen. Avrum Spira, Global Head der Lung Cancer Initiative bei Johnson & Johnson, und Melinda Richter, Global Head bei Johnson & Johnson Innovation, JLABS, gaben dies auf der CES Asia in Shanghai, China, bekannt.

Die Shanghai Lung Cancer Innovation QuickFire Challenge möchte topaktuelle, brandneue Innovationen aus aller Welt ausfindig machen, die sich mit sämtlichen Phasen der Lungengesundheit auseinandersetzen. Der Wettbewerb wird weltweit für Unternehmer, Wissenschaftler, biotechnischen Forscher und Jungunternehmen mit innovativen Ideen zugänglich sein, die über das Potenzial verfügen, Lungenkrebs zu verhindern, aufzuhalten oder zu heilen, und somit Gesundheit und Wohlergehen mehrerer Millionen Menschen in China und dem Rest der Welt verbessern können.

Bis zu drei Innovatoren mit der besten Idee, Technologie oder Lösungskonzept aus den Bereichen Pharmazeutika, Bedarfsträger, Medizintechnik, globaler öffentlicher Gesundheit und/oder Gesundheitstechnologien werden insgesamt bis zu 750.000 USD (ungefähr RMB 4.775.850 RMB) zugeteilt. Darüber hinaus steht ihnen ein Jahr Assistenzzeit bei JLABS @ Shanghai zu, inklusive eines Labortisches, einer Workstation und Zugang zur JLABS-Community sowie Betreuung und Coaching durch Johnson & Johnson Innovation, die Janssen Pharmaunternehmen von Johnson & Johnson und/oder Affiliate-Experten. Die Gewinner werden im Frühjahr 2019 auf der Eröffnungsfeier von JLABS @ Shanghai in Shanghai, China, bekanntgegeben.

„Wir sind hocherfreut, die QuickFire Challenge erstmalig nach China zu bringen. China gewinnt in Bezug auf das Innovationssystem des globalen Gesundheitswesens zunehmend an Bedeutung, indem Wettbewerbsvorteile wie Talent, Größenordnung, Finanzierungsmöglichkeiten sowie ein günstiges politisches Umfeld konstruktiv eingesetzt werden“, erklärte Melinda Richter, Global Head bei Johnson & Johnson Innovation, JLABS. „In Einklang mit der Vision der bevorstehenden Eröffnung des neuen JLABS @ Shanghai, wo die Gewinner ihre Assistenszeit verbringen können, sind wir der Meinung, dass ein guter Einfall von überall herstammen kann. Es ist unser Ziel, neue und innovative Technologien ausfindig zu machen, die Lösungen für die gesamte Menschheit bieten. Gemeinsam können wir die nächste großartige Idee kreieren, die einen positiven Einfluss auf den Verlauf von Gesundheit nehmen kann.“

Bewerbungen für die QuickFire Challenge können vom 14. Juni bis zum 14. September 2018 eingereicht werden. Weitere Informationen zur Shanghai Lung Cancer Innovation QuickFire Challenge (einschließlich der Zulassungsbedingungen) finden Sie unter http://jlabs.tv/lungs.

Quellenangaben

Textquelle:Johnson & Johnson Innovation, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/128642/3971080
Newsroom:Johnson & Johnson Innovation
Pressekontakt:Julien Dedman
+852-9022-8032
jdedman@its.jnj.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Up to date hoch zwei: Kompaktes Informationsangebot rund um das … Berlin (ots) - Ab sofort können Ärzte Patienten mit Bluterkrankheit und ihren Angehörigen zwei Webseiten empfehlen, die Fragen zu jeder Lebensphase mit Hämophilie sicher beantworten. - Die in Kooperation mit einem Experten konzipierte Webseite www.meine-haemophilie.de vermittelt Informationen zur Bluterkrankheit nach Lebenssituationen und bietet alltagstaugliche Hilfestellungen für Patienten und Angehörige. - Durch den Re-Launch der Webseite www.berufe-haemophilie.de erhalten insbesondere jugendliche Hämophilie-Patienten Unterstützung in Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Erkrankung. Patie...
Patientenberatung löst Probleme individuell und zielführend Berlin (ots) - In neun von zehn Fällen (87 Prozent) können die Beratungsstellen der Zahnärzteschaft Patienten individuelle Hilfe bieten. Entweder durch eine unmittelbare Problemlösung in der Beratungsstelle (75 Prozent) oder durch eine Vermittlung an die zuständige (Landes-)Zahnärztekammer bzw. Kassenzahnärztliche Vereinigung (KZV) (12 Prozent). Das geht aus dem heute veröffentlichten 2. Jahresbericht der Zahnärztlichen Patientenberatung hervor, der das Beratungsangebot wissenschaftlich evaluiert. Herausgeber des Berichts sind Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Kassenzahnärztliche Bundesvereinig...
Hier kommt ‚Cleo‘: Der neue digitale Service für alle Menschen … Ismaning (ots) - Mit 'Cleo' (www.cleo-app.de) steht ab sofort ein neuer digitaler Service für alle Menschen mit MS zur Verfügung. Aus vier Kategorien können sich Patienten einfach und individuell ihre Unterstützung bei MS auf dem Smartphone zusammenstellen. Zu den Serviceleistungen gehören eine Chatmöglichkeit mit einem MS-Coach, der Fragen rund um die MS beantwortet, maßgeschneiderte Inhalte mit Tipps und Anregungen sowie Patientengeschichten und Aktuelles zum Leben mit MS. In einem persönlichen Tagebuch können Patienten entsprechend ihren Bedürfnissen ihren Krankheitsverlauf dokumentieren un...
Diabetes-Aktion trifft auf Tischtennis Frankfurt/Main (ots) - Getreu dem Motto "Zu neuen Ufern lockt ein neuer Tag", stellte sich die Aktionsmannschaft von "Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS" in diesem Jahr einer neuen sportlichen Herausforderung: dem Tischtennis. Gemeinsam mit dem Schweriner Tischtennisverein "Mecklenburger Stiere" setzte die von Sanofi initiierte Diabetesaktion in diesem Jahr wieder ein Zeichen für mehr Bewegung. Fazit des Freundschaftsspiels: Viel Bewegung, viel Spaß und viele spannende Ballwechsel mit einem verdienten Sieger: den "Mecklenburger Stieren"! Das sportliche Abendprogramm bildete e...
Menarini Group gibt Zulassungsantrag für Delafloxacin bekannt Florenz, Italien (ots/PRNewswire) - Die Menarini Group gab heute bekannt, dass sie am 6. März 2017 bei der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA, European Medicines Agency) einen Zulassungsantrag für Delafloxacin unter dem Markennamen Quofenix eingereicht hat. Die vorgeschlagene Indikation für Delafloxacin in Europa ist die Behandlung von erwachsenen Patienten mit akuten bakteriellen Haut- und Hautstrukturinfektionen (ABSSSI, Acute Bacterial Skin and Skin-Structure Infection). Das europäische Zulassungsverfahren soll im 2. Quartal 2019 abgeschlossen sein. (Logo: https://mma.prnewswire.com/medi...
Europäischer Adipositas-Tag Mainz (ots) - In der europäischen Union (EU) sind etwas mehr als die Hälfte aller Erwachsenen übergewichtig.(1) Nahezu jeder sechste ist adipös.(1) Auch in Deutschland nimmt die Zahl stetig zu.(2) Ein wichtiger Baustein für eine erfolgreiche Behandlung ist das offene Gespräch zwischen Arzt und Patient. Nur gemeinsam können maßgeschneiderte Therapien entwickelt werden, die Menschen mit Adipositas helfen, langfristig ihr Gewicht zu reduzieren. Doch wie gut ist eigentlich die Kommunikation von Ärzten und Patienten beim Thema Abnehmen? Hier gibt es Hürden, die einer effizienten Behandlung im Weg s...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.