standard

Kommentar zu US-Streit mit Huawei

Stuttgart (ots) – Der Konflikt zwischen Huawei und den USA ist alt: Seit 2012 versperrt die US-Regierung Huawei den Eintritt ins Netzwerk- und Mobilfunkgeschäft – aus Angst, Peking könnte die USA ausspionieren. Wenn die US-Regierung nun Klage gegen Huawei erhebt, ist das nur folgerichtig. Und es ist, in den Zeiten des amerikanisch-chinesischen Handelsstreites, hoch gefährlich. Es gibt Anzeichen dafür, dass die Anti-Huawei-Politik der Amerikaner den chinesischen Telekommunikationsgiganten tatsächlich ins Schlingern bringen könnte. Zwar wären es in erster Linie US-Unternehmen, die davon profitierten, allerdings wäre die Freude nur kurz. Peking wird sich das nicht bieten lassen.

Quellenangaben

Textquelle: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/39937/4179347
Newsroom: Stuttgarter Nachrichten
Pressekontakt: Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Presseportal

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal