Geldanlage 2019: Immobilien-Investment bei Vista Holding Group AG

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Geldanlage 2019: Immobilien-Investment bei Vista Holding Group AG

3 min

Zürich (ots) – Immobilieninvestitionen sind sehr rentabel und umfassen den Erwerb, die Verwaltung, die Vermietung und später den Verkauf von Immobilien – das alles natürlich mit einem möglichst hohen Gewinn. Die Sanierung von Immobilien im Rahmen einer Immobilienanlagestrategie ist ein einzelner Teil im Bereich der Immobilieninvestition – in die Immobilienentwicklung investiert die Vista Holding Group AG mittelbar. Immobilien in B-Lagen im europäischen Raum stehen dabei ganz oben auf der Akquisitionsliste des Investmenthauses. Mit einem Volumen von mehreren Millionen Euro verwaltete die Vista Holding Group AG ein Immobilienportfolio mit großem Wachstumspotenzial.

Assetklasse-Immobilien jetzt auch für Privatanleger zugänglich Der Zugang für private Anleger zu Immobilien war bis vor wenigen Jahren limitiert und mit hohen Gebühren wie Ausgabeaufschlag und Jahreskosten verbunden. Und das, obwohl Immobilien eine äußerst attraktive Anlage sein können, wenn ein erfahrenes Investmenthaus wie die Vista Holding Group AG das Portfolio managt. Bei der Züricher Vista Holding Group AG erhalten Investoren bereits ab 5000 Euro Zugang zu profitablen Immobilieninvestments – und das zu 100% gebührenfrei und durch Immobilienwerte geschützt. Die Rendite von bis zu 6.05 % aus dem Immobilien-Investment wird dadurch nicht von Gebühren belastet. Zudem hat die Vista Holding Group AG eine Einlagensicherung für Investoren vorzuweisen. Bei einer weltweit tätigen Schweizer Bank wird das Kapital von Vista-Investoren bis zu einer Summe von 100.000 Euro abgesichert.

Wie erwirtschaftet Vista Holding Group AG die Rendite?

Das Züricher Investmenthaus wählt für seine Akquisitionsentscheidung bei einem Immobilienerwerb bzw. der Vergrößerung des Portfolios die Rendite als wesentliches Kaufkriterium. Während hohe Immobilienpreise in den Metropolen eine Knappheit von Wohnungen und Häusern signalisieren, erwirtschaftet die Vista Holding Group AG Renditen in B-Lagen, d.h. in Einzugsgebieten von Metropolen. Gesunde Renditen signalisieren geringes Risiko und umgekehrt. Das ist auf die Berechnungsgrundlage der Renditen (Rechengrößen) zurückzuführen. Bei gegebenem Nominalzins ist die Wertpapierrendite einer Anleihe beispielsweise umso höher, je niedriger ihr Börsenkurs ist. Ein niedriger Börsenkurs zeugt von einem geringen Volumen an verfügbaren Papieren. Bei Immobilien gelten die gleichen Regeln wie für Kapitalanlagen, denn extreme Mietrenditen von über 15% signalisieren ein hohes Mietausfallrisiko und umgekehrt.

Investoren können jetzt mithilfe der Vista Holding Group AG an einem Immobilienkomplex in Norwegen partizipieren. In dem Areal befinden sich langjährige Mieter aus dem Einzelhandel sowie weitere Konsum- und Dienstleistungsgeschäfte. Der Immobilienkomplex in Ullern im Westteil von Oslo umfasst ein Akquisitionsvolumen im zweistelligen Millionenbereich. Investoren haben jetzt die Möglichkeit, sich mithilfe der Vista Holding Group AG an diesem Renditeprojekt zu beteiligen.

Wer ebenfalls von den Möglichkeiten, die Immobilien bieten, profitieren will, erhält weitere Informationen unter www.vistainvestment.money

Quellenangaben

Textquelle:Vista Holding Group AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/132676/4220396
Newsroom:Vista Holding Group AG
Pressekontakt:Vista Holding Group AG
www.vistainvestment.money
8001 Zürich
Email: info@vistainvestment.de
Telefonnummer: +41 445 122 150
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de