POL-TUT: (Hechingen) Auffahrunfall: Drei Leichtverletzte und 21.000 Euro Sachschaden

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-TUT: (Hechingen) Auffahrunfall: Drei Leichtverletzte und 21.000 Euro Sachschaden

15 sec

Polizeimeldungen

06.11.2019 – 16:08

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeipräsidium Tuttlingen

Hechingen (ots)

Am Dienstagnachmittag sind bei einem Auffahrunfall in der Haigerlocher Straße drei Autos zusammengestoßen. Eine Mazda-Fahrerin krachte gegen 14 Uhr auf Höhe der Bushaltestelle beim Stadion in das Heck eines verkehrsbedingt wartenden Volkswagens. Der Golf wurde durch die Wucht des Aufpralls auf den davor stehenden VW aufgeschoben. Nach Angaben der 25-jährigen Verursacherin sollen die die Bremsen nicht richtig funktioniert haben. Die Fahrzeugführerin im VW, die Beifahrerin im Golf, sowie die Mazda-Fahrerin wurden leicht verletzt. Der Gesamtschaden beträgt zirka 21.000 Euro. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hechingen wurde ein Sachverständiger mit der technischen Untersuchung des Bremsanlage des Verursacherfahrzeuges betraut.

H. Obergefell

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/4432543