POL-SE: Elmshorn / Uetersen
Anrufe durch falsche Polizeibeamte

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-SE: Elmshorn / Uetersen Anrufe durch falsche Polizeibeamte

4 sec

Polizeimeldungen

08.11.2019 – 11:02

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 13.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeidirektion Bad Segeberg

Bad Segeberg (ots)

Am Donnerstag, den 7. November, haben Betrüger in der Zeit zwischen 9 Uhr und 13:30 Uhr bei mindestens 16 älteren Bürgern in Elmshorn und Uetersen angerufen und sich als Polizeibeamte ausgegeben. Die Angerufenen ließen sich jedoch nicht durch die Täter verunsichern oder überzeugen, sie brachen die Gespräche ab und meldeten sich anschließend bei der “richtigen” Polizei. Die Polizei warnt, kein Bargeld oder andere Wertgegenstände zu übergeben oder Auskünfte zu den persönlichen Vermögensverhältnissen zu machen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Claus Volkenandt
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: Claus.Volkenandt@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4434223