Polizeimeldungen

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 20.03.2020 mit einem Bericht aus dem Stadtkreis Heilbronn

Polizeimeldungen

20.03.2020 – 19:45

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Heilbronn: Motorradfahrer schwer verletzt

Am späten Freitagnachmittag wurde in Heilbronn ein Motorradfahrer verletzt. Der Mann war mit seiner Maschine um kurz vor 18 Uhr auf der Neckartalstraße in Richtung Untereisesheim unterwegs, als er auf Höhe eines Gartencenters eine Kolonne von mehreren Fahrzeugen überholte. Der Biker übersah wohl einen, auf seine Spur wechselnden, VW Polo und prallte mit seinem Gefährt gegen das Heck des Wagens. Der Motoradfahrer überschlug sich und trug schwere Verletzungen davon. Er wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Die Neckartalstraße ist ist aktuell noch für die Bergungsarbeiten gesperrt. (Stand: 19.45 Uhr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 11
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4553427