Weiter auf Wachstumskurs: Shore übernimmt Kassensystem Inventorum

München (ots) – Mehr Services für alle Kunden von Shore: Das Münchner Start-up und gleichnamiger Anbieter einer SaaS-Lösung zur digitalen Termin- und Kundenverwaltung optimiert durch den Zukauf von Inventorum seine Software-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen, wie Retailer, Friseure, Beauty- und Spa-Salons, Physiotherapeuten, Werkstätten oder Handwerker. Gleichzeitig bietet das Multichannel-Kassensystem von Inventorum weiterhin eine digitale Lösung für den Einzelhandel. Damit erfüllt Shore alle Anforderungen an die im September dieses Jahres in Kraft tretende Kassensicherungsverordnung der Bundesregierung, die auch für die zahlreichen Dienstleistungsunternehmen und Einzelhändler maßgeblich sein wird.

Durch die Übernahme des in Berlin sitzenden Unternehmens Inventorum erweitert Shore sein bestehendes Angebot um ein digitales Kassensystem mit Buchhaltungs-, Warenwirtschafts-, Kundenverwaltungs- und Onlineshop-Software und stellt sich somit ab sofort als All-in-One-Software-Lösung auf. Die Anwendung von Inventorum wird nahtlos in die des Münchner Unternehmens integriert. Das Leistungsangebot von Shore umfasst bisher – je nach gebuchtem Paket – unter anderem Online-Kalender mit Terminbuchungs- und Erinnerungs-Funktion, inklusive Buchungen direkt über Google oder Instagram, eine Kundenmanagement-Software, einen Schichtplaner sowie diverse Marketing-Tools, wie Newsletter- und Werbeanzeigen-Funktionen.

Nikbin Rohany, CEO von Shore zur Übernahme: “Das Kassensystem von Inventorum hat uns nicht nur auf ganzer Linie überzeugt, sondern bildet auch eine optimale Ergänzung für Shore. So können wir unseren Kunden künftig einen noch umfangreicheren Service anbieten, der sich auf dem neuesten Stand bewegt. Dienstleister und Einzelhändler wünschen sich eine moderne und gleichzeitig eine mobilfähige Lösung aus einer Hand. Statt unzähliger und größtenteils veralteter Systeme brauchen sie ein Tool, das alle Prozesse effizient abdeckt.”

“Shore bietet kleinen und mittleren Unternehmen bereits eine ganze Palette an digitalen Services. Die Lösung von Inventorum ist eine optimale Ergänzung zu dem bestehenden Angebot: Alle Kassenvorgänge lassen sich komplett digital abwickeln. Das schafft nicht nur Transparenz über alle Vorgänge, sondern auch Rechtssicherheit”, ergänzt Christoph Brem, Gründer und Geschäftsführer von Inventorum.

Im Zuge der Übernahme konnte sich Shore eine weitere Finanzierung von internen Geldgebern sichern. Inventorum wird ab sofort als hundertprozentiges Tochterunternehmen von Shore geführt, alle Mitarbeiter werden übernommen und arbeiten weiterhin von Berlin aus.

Über Shore

Shore bietet eine innovative Software-as-a-Service-Lösung zur digitalen Termin- und Kundenverwaltung speziell für kleine und mittlere Unternehmen im Dienstleistungsbereich – vom Retailer über Friseure oder Kosmetikstudios bis hin zu Unternehmen im Bereich Gesundheit, Fitness oder Gastronomie. Die All-in-one-Software digitalisiert und optimiert Prozesse, spart Zeit und Geld und erhöht die Kundenzufriedenheit. Das bestehende Angebot von Shore umfasst bisher unter anderem Online-Kalender mit Terminbuchungs- und Erinnerungs-Funktion, inklusive Buchungen direkt über Google, eine Kundenmanagement-Software, Schichtplaner sowie Marketing-Tools wie Newsletter- und Anzeigen-Funktionen. Außerdem wird den Kunden ein eigenes mobiles iPad-Kassensystem zur Verfügung gestellt. Shore wurde 2012 gegründet und zählt aktuell rund 70 Mitarbeiter, die im Headquarter in München sowie an den weiteren Standorten Los Angeles und Zürich sitzen. Die Lösung von Shore ist bereits in 68 Ländern verfügbar. Weitere Infos unter https://www.shore.com/de/ .

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Shore
Textquelle:Shore, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/143801/4639478
Newsroom:Shore
Pressekontakt:Maike Schöffel
PIABO PR GmbH
E-Mail: shore@piabo.net
Tel: +49 152 0920 7975

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/143801/4639478
OTS: Shore

Presseportal