Sommer im Radio: Karajan, Kopatchinskaja und Kammermusik

Baden-Baden (ots) – Klassik trifft Radio: Das ARD Radiofestival 2020 hat in den vergangenen vier Wochen rund 112 Stunden Musik, Lesung und Gespräch, Live-Konzerte aus Salzburg, Stuttgart und Schloss Moritzburg bei Dresden sowie einen 19.000 Takte langen Beethoven-Marathon präsentiert. Auch die zweite Festival-Halbzeit bietet internationales Flair, große Namen und berührende musikalische Momente: u. a. “100 Jahre Salzburger Festspiele” vom 22. bis 29. August, einen Charlie-Parker-Abend am 30. August zum 100. Geburtstag der Jazz-Legende sowie Konzerte der Wittener Tage für Neue Kammermusik 2020 (31.8.). Das ARD Radiofestival endet am 12. September mit der Übertragung der “Last Night of the Proms” mit dem BBC Symphony Orchestra live aus der Royal Albert Hall London. Außerdem erwarten die Hörer*innen exklusive Erzählungen über das Reisen, u. a. von Nora Bossong, Ulrike Draesner, Feridun Zaimoglu, anspruchsvolle Gespräche, Kabarett-Veranstaltungen und die nächtliche “Hörbar”. Das ARD Radiofestival gibt es jeden Abend ab 20 Uhr in den Kulturradios der ARD. Das Programm und alle Konzerte online zum Nachhören auf ardradiofestival.de.

Mozarts “Cosí fan tutte” von den Salzburger Festspielen 2020 Dem Jubiläum “100 Jahre Salzburger Festspiele” widmet das ARD Radiofestival eine ganze Themenwoche. Den Auftakt macht Mozarts “Cosí fan tutte” in der aktuellen Inszenierung mit den Wiener Philharmonikern und dem Chor der Wiener Staatsoper (22. August, 20:04 Uhr). Es folgen ein Konzert mit der Geigerin Patricia Kopatchinskaja und der Camerata Salzburg vom 13. August 2020 (Ausstrahlung: 25. August, 20:04 Uhr), ein historischer “Rosenkavalier” von Richard Strauss unter Leitung von Herbert von Karajan aus dem Jahr 1960 (29. August, 20:04 Uhr) und weitere herausragende Konzerte der diesjährigen Festspiele.

Bird Lives – zum 100. Geburtstag von Charlie Parker Der Altsaxofonist Charlie “Bird” Parker (1920-1955) zählt zu den mitreißendsten Solisten der Jazzgeschichte. Der vierstündige Charlie-Parker-Abend im ARD Radiofestival geht der Frage nach: Welche Spuren hat seine Musik nicht nur im Jazz, sondern auch in Literatur, Film, Neuer Musik und der aktuellen Popkultur hinterlassen? Präsentiert werden Aufnahmen von Charlie Parker. Zu hören sind u. a. Ausschnitte einer Lesung aus Julio Cortazars Erzählung “Der Verfolger”. Als Gratulanten stehen in O-Tönen und Musik bereit: Charlie Watts, Till Brönner, Terri Lyne Carrington, Keith Jarrett, Madeleine Peyroux, Rudresh Mahanthappa und viele andere. ARD Radiofestival. Jazz, 30. August 2020, 20:04 bis 24:00 Uhr

Neue Kammermusik – Konzerte aus New York, Leipzig, Stuttgart und Witten Auf Grund der Corona-Pandemie fand das WDR-Festival für Neue Musik diesmal ohne Publikum statt. Dennoch wurden zahlreiche Uraufführungen an verschiedensten Orten weltweit produziert. Die meisten Premieren liefen im Radio und im Internet. Im ARD Radiofestival ist eine Konzertcollage mit neuen Werken von Gloria Coates, Gordon Kampe, Anna Korsun, Elnaz Seyedi u. a. zu hören. Die Aufnahmen entstanden im April 2020 u. a. in New York, Leipzig, Stuttgart und Witten. ARD Radiofestival. Konzert, 31. August 2020, 20:04 Uhr.

Zum Mitsingen: Last Night of the Proms live aus London Traditionell klingt das ARD Radiofestival mit der “Last Night of the Proms” aus. Lange stand das Konzert zum Abschluss der ehrwürdigen BBC Proms auf der Kippe, jetzt findet es aber statt. Die 8.000 Plätze fürs Publikum, das in der Royal Albert Hall sonst am Ende dieses Konzerts aus voller Kehle mitsingt, bleiben aber leer. Die Mitsing-Stücke stehen trotzdem auf dem Programm und werden in Britain’s und Germany’s Wohnzimmer verlegt. ARD Radiofestival. Konzert, 12. September 2020, 20:04 Uhr.

ARD Radiofestival in neun Radioprogrammen und im Web Seit dem 18. Juli senden die Kulturradios der ARD acht Wochen lang hochkarätige Klassikevents, Mitschnitte von renommierten europäischen Jazz-Festivals sowie 40 exklusive Erzählungen namhafter Autor*innen und hintergründige Gespräche mit spannenden Persönlichkeiten. Das ARD Radiofestival läuft noch bis 12. September in den Kulturradios Bremen Zwei, hr2-Kultur, MDR KULTUR, NDR Kultur, rbbKultur, SR 2 Kulturradio, SWR2, WDR 3 und im Digitalkanal B5 Plus sowie auf der Internetseite ardradiofestival.de

Pressefotos zum kostenlosen Download: www.ARD-Foto.de Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter: http://swr.li/ard-radiofestival-2020

Quellenangaben

Bildquelle: obs/SWR – Südwestrundfunk
Textquelle: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7169/4681889
Newsroom: SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt: Oliver Kopitzke
Tel. 07221 929 23854
oliver.kopitzke@SWR.de und
Sibylle Schreckenberger
Tel. 06131 929 32755

sibylle.schreckenberger@SWR.de

Presseportal