POL-PDMT: Sachbeschädigungen und Hausfriedensbruch im Freibad Nassau

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

14.11.2020 – 19:59

Polizeidirektion Montabaur

NassauNassau (ots)

Zwischen Freitag, dem 13.11.2020, 15.30 Uhr, und Samstag, den 14.11.2020, 10.30 Uhr, drangen unbekannte Täter durch Übersteigen der Einfriedung in das geschlossene Freibad in Nassau ein. Dort versuchten sie ein abgestelltes Drachenboot des Nassauer Kanu Clubs in das mit Wasser gefüllte Schwimmerbecken zu schieben. Hierbei wurde das Drachenboot beschädigt. Zusätzlich wurde eine Ruhebank zum Beckenrand des Springerbecken hochgetragen und dort ins Wasser geworfen. Dabei wurde der Beckenrand und die Bank beschädigt. Ob auch der Boden des Edelstahlbeckens beschädigt wurde, muss noch geprüft werden. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Bad Ems unter der Telefonnummer 02603-9700 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Polizeiinspektion Bad Ems

Telefon: 02603-970-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117710/4763138