FW-MG: Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

17.11.2020 – 19:08

Feuerwehr Mönchengladbach

Mönchengladbach-Hardt, 17.11.2020, 14:54 Uhr, Louise-Gueury-StraßeMönchengladbach-Hardt, 17.11.2020, 14:54 Uhr, Louise-Gueury-Straße (ots)

Am Diensttagnachmittag erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Mönchengladbach der Notruf, dass es im Hardter Wald auf der Louise-Gueury-Straße zu einem Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Pkw gekommen sei.

Die Leitstelle alarmierte die zuständigen Einsatzkräfte unmittelbar zur Einsatzstelle. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte bestätigten das gemeldete Lagebild. Beteiligt waren ein fahrender Pkw und 2 parkende Fahrzeuge. Bei dem Aufprall wurde Energie in solchem Maße freigesetzt, dass alle Airbags des fahrenden Fahrzeuges ausgelöst hatten. Die Fahrerin konnte das Fahrzeug vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte selbstständig verlassen. Sie wurde aufgrund des Unfallmechanismus nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus transportiert.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 28.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), die Einheit Hardt der Freiwilligen Feuerwehr, ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach.

Einsatzleiter: Brandamtmann Jens Röttgers

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/115879/4766447