POL-PDNW: Neustadt/Wstr.: Trunkenheit bei Verkehrsunfallaufnahme festgestellt

polizeimeldungen

13.02.2021 – 04:03

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Am 13.02.2021 gegen 01:30 Uhr wurde durch die eingesetzte Streifenwagenbesatzung im Rahmen einer Wildunfallaufnahme auf der K1 Nähe Lachen-Speyerdorf bei dem 24-jährigen Unfallbeteiligten Alkoholgeruch in der Atemluft wahrgenommen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,8 Promille. Der Fahrer wurde zwecks der gerichtsverwertbaren Feststellung seiner Alkoholisierung auf hiesige Dienststelle verbracht und nach Beendigung aller Maßnahmen nach Hause entlassen. Da bei dem Betroffenen keine
Ausfallerscheinungen festgestellt werden konnten, erwartet ihn nun ein
Ordnungswidrigkeitenverfahren. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 1500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße

F.Jäger, Polizeikommissar

Telefon: 06321-854-0
E-Mail: pineustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 8.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4837458