POL-PIING: Eisflächen im Überflutungsgebiet Ingelheim/Gau-Algesheim

polizeimeldungen

14.02.2021 – 13:13

Polizeiinspektion Ingelheim

In den Mittagsstunden des 14.02.2021 konnten durch die eingesetzten Beamten der Polizei Ingelheim vermehrt Personen auf den durch die niedrigen Temperaturen entstandenen Eisflächen im Hochwasserüberflutungsgebiet festgestellt werden. Zum einen sind diese Eisflächen auf Grund der steigenden Temperaturen einbruchgefährdet und zum anderen werden die Wildtiere durch die hohen Personenaufkommen erneut aufgeschreckt und drohen auf die nahegelegene BAB 60 zu laufen. Die Polizei Ingelheim bittet daher dringend diese Eisflächen nicht zu betreten und auf den ausgewiesen asphaltierten Wegen zu bleiben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ingelheim
Telefon: 06132 65510
E-Mail: piingelheim@polizei.rlp.de
http://ots.de/xttk9q

Original-Content von: Polizeiinspektion Ingelheim, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/131671/4837948