BPOL-F: Streit im Zug eskalierte

polizeimeldungen

17.02.2021 – 13:05

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Im Bahnhof Nauheim wurde am Dienstag ein 36-jähriger Reisender aus Wiesbaden beim Einsteigen in einen Zug der Hessischen Landesbahn von einem Unbekannten tätlich angegriffen und mit einem Holzknüppel geschlagen.
Wie die Zugbegleiterin später gegenüber Beamten der Bundespolizei angab, sei es gegen 16.20 Uhr zwischen den beiden Männern zu einem Streit gekommen, als der Wiesbadener in den Zug einsteigen und der Unbekannte aussteigen wollte.
Der Streit darüber wer Vorrang hätte, endete letztlich damit, dass der Unbekannte einen etwa ein Meter langen Holzknüppel zog und damit seinem Kontrahenten auf den Kopf und gegen die Brust schlug.
Danach stieg er aus dem Zug und flüchtete aus dem Bahnhof. Trotz einer eingeleiteten Fahndung konnte der Täter bisher nicht gefunden werden.
Der verletzte Reisende, bei dem eine Atemalkoholkonzentration von 2,4 Promille festgestellt werden konnte, wurde noch am Bahnsteig von Rettungssanitätern versorgt und danach vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.
Die Bundespolizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet und sucht hierzu nach Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können.
Unter der Telefonnummer 069/130145 1103 können Hinweise der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main gemeldet werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Ströher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 8.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/63987/4840918