POL-MA: Hockenheim: Unfall unter Alkoholeinwirkung

Polizeimeldungen Mannheim

19.02.2021 – 12:27

Polizeipräsidium Mannheim

Aus zunächst unbekannter Ursache kam am Donnerstagnachmittag, gegen 17.40 Uhr, ein 32-jähriger VW-Fahrer auf dem Südring von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass er unter Alkoholeinwirkung stand. Ein erster Test hatte 1,5 Promille ergeben.

Zur Untersuchung wurde der Mann in eine Klinik eingeliefert. Dort wurde bei ihm zudem eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein des 32-Jähigen wurde beschlagnahmt. An seinem Auto entstand Totalschaden in Höhe von rund 5.000.- Euro. Dass Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4843052