POL-OG: Kehl – Mehrere Anzeigen nach einer Verkehrskontrolle

Polizeimeldungen Offenburg

10.03.2021 – 13:48

Polizeipräsidium Offenburg

Zu mehreren Anzeigen gelangte ein 51-jähriger Audi-Fahrer nach einer Verkehrskontrolle am Dienstagmittag auf einem Parkplatz in der Königsberger Straße. Ihm wird zum einen vorgeworfen, den Wagen gegen 12 Uhr gefahren zu haben, ohne den erforderlichen Führerschein vorweisen zu können. Zum anderen haben die Beamten des Polizeireviers Kehl festgestellt, dass das Auto, mit dem er und sein 42-jähriger Mitfahrer unterwegs waren, wegen eines vorausgegangenen Diebstahls zur Sicherstellung ausgeschrieben war. Außerdem haben die Ermittler bei dem Mann Auffälligkeiten im Hinblick einer Drogenbeeinflussung festgestellt, weshalb ein Schnelltest durchgeführt wurde. Dieser brachte Spuren von Cannabis zu Tage. Darüber hinaus führte der 51-Jährige Heroin mit sich, was sich ebenso in einer Anzeige niederschlägt. Nun muss sich der Mann für seine Taten verantworten.

/cw

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4860371