POL-MA: Schriesheim / Rhein-Neckar-Kreis / Unfall im Begegnungsverkehr / 2 Personen schwer verletzt

Polizeimeldungen Mannheim

10.03.2021 – 23:54

Polizeipräsidium Mannheim

Am Mittwoch gegen 19.00 Uhr fuhr ein 20-jähriger Opel Corsa Fahrer aus Altenbach kommend auf der L 596 in Richtung Schriesheim, wobei er kurz vor der Abfahrt nach Ursenbach aus bislang unbekannten Gründen in den Gegenverkehr geriet. Der entgegenkommende Fahrer eines Kleintransporters musste deshalb ausweichen, wodurch das Fahrzeug ins Schleudern geriet, umkippte und auf der Fahrbahn auf der Seite zum Liegen kam. Zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Der 27-jährige Fahrer des Transporters konnte schließlich selbständig aus dem Fahrzeug steigen, musste aber aufgrund der erlittenen Verletzungen in ein Krankehaus eingeliefert werden. Der 20-jährige verlor ebenfalls die Kontrolle über seinen Corsa, kam von der Fahrbahn ab und landete schließlich auf dem Grundstück neben der Fahrbahn. Auch er wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens wird auf ca. 15.000,- Euro geschätzt. Die Fahrbahn war während der Unfallaufnahme bis ca. 22.30 Uhr voll gesperrt. Es wurde örtlich umgeleitet.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Harald Fahldiek
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4860689