POL-KA: (KA) Weingarten – Drei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall in Weingarten

Polizeimeldungen Karlsruhe

24.03.2021 – 14:32

Polizeipräsidium Karlsruhe

Eine schwer und zwei leicht verletzte Personen sowie hoher Sachschaden sind die Bilanz eines folgenschweren Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 15.30 Uhr auf der Bundesstraße 3 bei Weingarten ereignete.

Nach bisherigen Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes war eine 50-jährige PKW-Fahrerin auf der B 3 von Weingarten kommend in Richtung Grötzingen unterwegs. An der Einmündung nach Werrabron habe die Fahrerin nach links abbiegen wollen und aufgrund des Gegenverkehrs bis zum Stillstand abbremsen müssen. Ein nachfolgender PKW-Fahrer erkannte die Situation offenbar zu spät und kollidierte nahezu ungebremst mit dem VW-Bus der Frau. Hierbei zog sich der 53-Jährige schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die 50-Jährige, sowie ihr ebenfalls im Fahrzeug befindlicher Sohn wurden bei dem Aufprall zum Glück nur leicht verletzt.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 12.000 Euro geschätzt. Aufgrund des Ausmaßes musste die B 3 zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge über einen Zeitraum von zwei Stunden zeitweise in beide Richtungen gesperrt werden.

Florentin Ochner, Pressestelle

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4872592