POL-FR: Missachtung der Vorfahrt – ein Motorradfahrer schwer verletzt

Polizeimeldungen Freiburg

03.04.2021 – 12:08

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Titisee-Neustadt, OT Schwärzenbach;]

Am 02.04.2021, gegen 15:55 Uhr, wollte ein 34-jähriger Mann mit seinem Pkw von einem Waldweg auf die K4902 einfahren.

Hierbei übersah er einen herannahenden Motorradfahrer. Der 54-jährige Fahrzeuglenker versuchte noch dem einfahrenden Auto auszuweichen, was ihr aber misslang.

Der Motorradfahrer zog sich durch die Kollission schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Villingen-Schwenningen geflogen werden.

Durch die Kollision entstand ein Gesamtschaden an den beiden Fahrzeugen von ca. 17.000 Euro. Die Fahrzeuge mussten durch einen örtlichen Abschleppdienst geborgen werden. Während der Unfallaufnahme kam es zeitweise zu Verkehrsbehinderungen.

HP / RTN

MP / FLZ

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4880828