POL-FR: Dettighofen: Überholvorgang verursacht Unfall – Zeugensuche!

Polizeimeldungen Freiburg

06.04.2021 – 14:51

Polizeipräsidium Freiburg

Mit seinem Toyota befuhr am Donnerstag, 01.04.2021 gegen 15.10 Uhr ein 60 Jahre alter Mann die L 163 von Bühl kommend in Richtung Riedern am Sand. Auf einer übersichtlichen Strecke setzte er zum Überholen mehrere Fahrzeuge an. Dabei wurde er von einer 35-jährigen übersehen, die mit ihrem VW Multivan vor ihm ausscherte. Es kam zum Streifvorgang bei dem am VW ein Sachschaden in Höhe von 4000 Euro und am Toyota von 3000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand, beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Der Verkehrsdienst Waldshut-Tiengen (07751/89630) sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Diese werden gebeten sich mit ihnen in Verbindung zu setzen.

md/tb

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Thomas Batzel
Telefon: 07621 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4882347