POL-MA: Heidelberg – Berauscht und mit zuvielen Personen im PKW unterwegs

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Heidelberg – Berauscht und mit zuvielen Personen im PKW unterwegs 


18.04.2021 – 07:13

Polizeipräsidium Mannheim

Gleich im doppelten Sinne auffällig war ein 34-Jähriger, der in der Eppelheimer Straße in Heidelberg am 17.04.2021 gegen 18.40 Uhr mit seinem PKW einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Beamte des Polizeireviers Heidelberg-Mitte stellten bei ihm betäubungsmitteltypische Auffälligkeiten fest. Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest führte dann auch zu einem positiven Ergebnis. Nach der Entnahme einer Blutprobe sieht er nun einer Anzeige wegen des Fahrens unter dem Einfluss berauschender Mittel entgegen und musste sein Fahrzeug zunächst für 24 Stunden abstellen. Des Weiteren gelangen er und seine zwei Mitfahrer zur Anzeige, da sie durch die gemeinsame Fahrt von 3 Personen aus verschiedenen Haushalten in einem PKW in dieser Form gegen die CoronaVO verstießen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Adrian Rehberger
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg – Berauscht und mit zuvielen Personen im PKW unterwegs

POL-MA: Heidelberg – Berauscht und mit zuvielen Personen im PKW unterwegs

Presseportal Blaulicht