LPI-NDH: Auto nach Kollision mit Kehrmaschine überschlagen

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-NDH: Auto nach Kollision mit Kehrmaschine überschlagen 


20.04.2021 – 14:36

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Glück hatte ein Rentner am Dienstagmittag in Niederorschel. Der 80-Jährige befuhr gegen 11.50 Uhr mit seinem Ford die K 211 in Richtung Gerterode. Dort beabsichtigte er eine Kehrmaschine zu überholen. Auf Grund eines entgegenkommenden Autos beschleunigte er seinen Ford und scherte vor der Kehrmaschine nach rechts ein. Hierbei touchierte er das Reinigungsfahrzeug, kam von der Straße ab und überschlug sich. Der Rentner blieb unverletzt. Der Ford musste abgeschleppt werden. Der Umweltdienst reinigte die Straße, bevor diese wieder gegen 13 Uhr frei befahren werden konnte.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Auto nach Kollision mit Kehrmaschine überschlagen

LPI-NDH: Auto nach Kollision mit Kehrmaschine überschlagen

Presseportal Blaulicht