LPI-GTH: Fahrzeuggespann überschlagen – Zeugen gesucht

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-GTH: Fahrzeuggespann überschlagen – Zeugen gesucht 


25.04.2021 – 12:35

Landespolizeiinspektion Gotha

Am Samstag, kurz nach 9.00 Uhr, kam es auf der B 176 zwischen Gräfentonna und Döllstädt zu einem Verkehrsunfall in dessen Folge die Straße für mehrere Stunden halbseitig gesperrt werden musste. Ein 41-jähriger Chrysler-Fahrer befuhr samt Anhänger, auf welchem ein Pkw geladen war, die Straße in Richtung Döllstädt. Auf Grund eines riskanten Überholmanövers eines bislang unbekannten Fahrzeugführers, musste der 41-Jährige ausweichen. Daraufhin verlor er die Kontrolle über das Fahrzeuggespann, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Sowohl der Fahrer also auch der 39-jährige Beifahrer kamen leicht verletzt in ein . Beide Pkw und der Anhänger mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 40000 Euro. Sachdienliche Hinweise zu dem unbekannten überholenden silberfarbenen Pkw nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 (Bezugnummer 0091282/2021) entgegen. (sus)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Fahrzeuggespann überschlagen – Zeugen gesucht

LPI-GTH: Fahrzeuggespann überschlagen – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht