LPI-SLF: Zeuge ertappt Einbrecher und kann einen zunächst Flüchtigen der Polizei übergeben

09.08.2021 – 15:30

Landespolizeiinspektion Saalfeld

In der Nacht von Samstag auf Sonntag sorgte ein aufmerksamer Anwohner dafür, dass ein Einbrecher in Neunhofen gestellt werden konnte.
Der 50-jährige Mitteiler informierte über den Polizeinotruf, dass er beobachtet hatte, wie zwei Personen in die Kindertagesstätte in Neunhofen eingebrochen waren und anschließend geflüchtet sind. Die eingesetzten Beamten staunten nicht schlecht als sich herausstellte, dass der Anrufer nachts, kurz nach halb drei, mit einem der beiden Täter im Schlepptau zum Tatort zurückkehrte. Dem 50-Jährigen war es gelungen, die nächtliche Verfolgung aufzunehmen und einen der beiden Einbrecher, einen 29-jährigen Mann, zu stellen und den Beamten zu übergeben. Der 29-jährige, bereits hinreichend Polizeibekannte, welcher zunächst keine weiteren Angaben zu seinem Komplizen machte, kommt möglicherweise auch für weitere Einbrüche im Umkreis in Frage- die Ermittlungen diesbezüglich dauern an.
Nach Beendigung aller polizeilichen Maßnahmen wurde der Beschuldigte auf Anweisung der Staatsanwaltschaft entlassen. Für das mutige Einschreiten des Bürgers wird polizeiintern eine Belobigung geprüft.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

LPI-SLF: Zeuge ertappt Einbrecher und kann einen zunächst Flüchtigen der Polizei übergeben

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/4989709
Presseportal Blaulicht