POL-FR: Vandalismus und Diebstähle auf Campingplätzen am Titisee

27.08.2021 – 11:47

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Titisee-Neustadt/Hinterzarten;]

In der Nacht vom 24.08.21 auf 25.08.21, im Zeitraum zwischen 23.00 Uhr und 06.30 Uhr brachen bislang unbekannte Personen in einen Lagerraum am Ostufer des Titisee befindlichen Campingplatzes ein und entwendeten dort unter anderem Akkus für Defibrillatoren und einen Feuerlöscher. Den Feuerlöscher versprühten die Täter anschließend auf dem Campingplatz. Weiterhin entnahmen die Personen mehrere Campingstühle, um sie an anderer Stelle wieder wegzuschmeißen.
Danach begaben sich die Täter zu einem weiteren, angrenzenden Campingplatz und entwendeten dort aus einem Campingzelt einen schwarzen Wanderrucksack mit Inhalt. Der Diebstahlschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 900 Euro. Es entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro.

Der Polizeiposten Hinterzarten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet evtl. Zeugen des Vorfalles sich unter der Telefonnummer 07652/91770 bzw. 07651/93360 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Vandalismus und Diebstähle auf Campingplätzen am Titisee

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5004643
Presseportal Blaulicht