POL-MA: Schwetzingen / Rhein-Neckar-Kreis: Unter Drogeneinfluss stehender Autofahrer gestoppt

30.08.2021 – 13:45

Polizeipräsidium Mannheim

Am Samstag gegen 14:20 Uhr stoppte eine Polizeistreife des Polizeireviers Schwetzingen im Schälzigweg einen unter Drogeneinfluss stehenden 37-jährigen Mercedesfahrer, der durch seine unsichere Fahrweise auffiel.
Als die Beamten dem 37-Jährigen hinterherfuhren, bemerkten diese, dass er Schlangenlinien fuhr, worauf sie ihn zum Anhalten aufforderten.
Es war dem Mercedesfahrer aufgrund des Drogenkonsums kaum möglich das Auto ordnungsgemäß abzustellen.
Also die Polizeibeamten den Mann schließlich kontrollierten, war dieser desorientiert und konnte den Anweisungen nur schwer Folge leisten.
Auch körperliche Anzeichen, die auf den Konsum von Betäubungsmitteln hindeuteten, stellten die Polizisten fest.
Der Autofahrer bestätigte den Verdacht der Beamten und gab an, regelmäßig Marihuana zu konsumieren.
Die Durchführung eines Urintests lehnte der 37-Jährige jedoch vehement ab, weshalb diesem auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen wurde.
Nachdem die polizeilichen Maßnahmen beendet waren, durfte der Mann gehen.
Er muss nun mit einem Fahrverbot rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Schwetzingen / Rhein-Neckar-Kreis: Unter Drogeneinfluss stehender Autofahrer gestoppt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5006814
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)