POL-FR: Waldshut-Tiengen: Auffahrunfall – hoher Sachschaden

30.08.2021 – 13:01

Polizeipräsidium Freiburg

Ein Pkw-Fahrer wollte Montagnacht, 30.08.2021, gegen 00.15 Uhr, von der Landstraße 161 auf die Konstanzer Straße in Richtung Tiengen abbiegen. Kurz vor der Einmündung musste er verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte ein nachfolgender Pkw-Fahrer zu spät und fuhr auf den haltenden Pkw auf. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 12.000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Auffahrunfall – hoher Sachschaden

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5006729
Presseportal Blaulicht