LPI-NDH: Unfreiwilliger Reifenwechsel auf Bundesstraße

30.08.2021 – 14:55

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Eine Rohrzange zwang am Sonntagnachmittag eine Autofahrerin unfreiwillig zum Reifenwechsel. Die Frau befuhr die Bundesstraße 247 von Mühlhausen in Richtung Leinefelde. Dabei überfuhr sie das Werkzeug, das auf der Straße lag. Die Zange schleuderte unter dem Fahrzeug hindurch und bohrte sich in einen der hinteren Reifen. Erst der Reifenwechsel ermöglichte die Weiterfahrt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Unfreiwilliger Reifenwechsel auf Bundesstraße

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5006939
Presseportal Blaulicht