POL-K: 210907-5-K Flüchtender Dieb verletzt einschreitenden Zeugen – Festnahme – Haftrichter

Polizei Köln

Nicht weit gekommen ist am Montag (6. September) ein 27-Jähriger nach einem räuberischen Diebstahl am Aachener Weiher in Köln-Lindenthal. Ein Passant reagierte gegen 15.40 Uhr auf die Hilferufe einer ihn verfolgenden 23-Jährigen, stoppte den vorbestraften Drogenkonsumenten auf Höhe des Ostasiatischen Museums und hielt ihn trotz heftiger Gegenwehr und einem Kopfstoß bis zum Eintreffen der Polizei fest.
Wie sich nach dem Einsatz des Helfers herausstellte, hatte der Tatverdächtige die auf der Wiese liegende Kölnerin nach einer Zigarette gefragt, sich dann die Tasche ihrer Begleiterin gegriffen und die Flucht angetreten.
Der Festgenommene wird heute (7. September) einem Haftrichter vorgeführt. (cg/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 210907-5-K Flüchtender Dieb verletzt einschreitenden Zeugen – Festnahme – Haftrichter

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5014121
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)