POL-OG: Durmersheim, B36 – Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

15.09.2021 – 14:24

Polizeipräsidium Offenburg

Mit einem Sachschaden und zwei verletzten Personen endete am Dienstagnachmittag ein Auffahrunfall auf der B36. Die zwei beteiligten PKW fuhren hintereinander auf der Bundesstraße von Rastatt in Richtung Karlsruhe. Auf Höhe Durmersheim stockte der Verkehr. Der Ford des 34 Jahre alten Mannes bremste daher stark ab. Sein Hintermann, ein 29-Jähriger in einem Smart, erkannte die Situation vermutlich zu spät und fuhr ihm auf. Der Smart-Fahrer verletzte sich und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Klinikum gebracht. Der Ford-Fahrer zog sich nur leichte Verletzungen zu. Während der Ladung des Rettungshubschraubers kam es zu einer Vollsperrung. Es entstand ein Sachschaden von circa 10.000 Euro. /sch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Durmersheim, B36 – Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5021123
Presseportal Blaulicht