POL-MA: Mannheim-Oststadt: Verkehrsunfall zwischen Straßenbahn und Fahrradfahrer / Pressemitteilung Nr. 2

26.09.2021 – 23:48

Polizeipräsidium Mannheim

Der 14-jährige Mountainbike-Fahrer bog in Höhe der Haltestelle Fernmeldeturm nach rechts in Richtung Fernmeldeturm ab und übersah offensichtlich die herannahende Straßenbahn. Der Junge wurde von der Straßenbahn erfasst und gegen eine Warntafel geschleudert, wodurch er schwere Verletzungen davontrug. Nach notärztlicher Versorgung wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock. Fahrgäste wurden nicht verletzt. Der Straßenbahnverkehr musste bis 18.00 Uhr in beide Richtungen gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Oststadt: Verkehrsunfall zwischen Straßenbahn und Fahrradfahrer / Pressemitteilung Nr. 2

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5030283
Presseportal Blaulicht