POL-FR: Emmendingen – Verletzte bei Kutschfahrt

27.09.2021 – 10:15

Polizeipräsidium Freiburg

Am Samstag, 25.09.2021, gegen 16:50 kam, es auf einem Waldweg zwischen Emmendingen und Denzlingen zu einem Verkehrsunfall bei einer Pferdekutschfahrt.
Eine 39-jährige Mitfahrerin beabsichtigte während der Fahrt aus dem hinteren Bereich der Kutsche nach vorne auf den Kutschbock aufzusteigen. Hierbei rutschte sie vermutlich ab, fiel von der fahrenden Kutsche und wurde nach derzeitigen Erkenntnissen von einem Rad überrollt.
Die Frau wurde mit schweren Verletzungen in eine Freiburger Klinik verbracht.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Emmendingen – Verletzte bei Kutschfahrt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5030516